SCHLAGERCHAMPIONS Daniela Alfinito wird "Sängerin des Jahres"

Daniela Alfinito schreibt eine Geschichte, die märchenhafter kaum sein kann. Die Altenpflegerin ist eigentlich nur nebenberuflich Schlagersängerin. Dort jagt sie aber von einem Erfolg zum Nächsten. Bei den SCHLAGERCHAMPIONS bekommt sie eine ganz besondere Auszeichnung.

Schlagerchampions
Maurizio und Daniela Alfinito. Die Sängerin wurde zur Sängerin des Jahres gekürt. Bildrechte: MDR

Daniela Alfinito betont es immer wieder: Sie bleibt ihrem Hauptberuf als Altenpflegerin treu – trotz musikalischem Erfolg. Dennoch probiert es auch Showmaster Florian Silbereisen am Samstagabend noch einmal. Auf seine Frage "Du bist auch trotz deines großen Erfolges weiterhin als Altenpflegerin tätig?" kam von der 49-jährigen Sängerin ein ganz klares "Ja".

Wahrscheinlich ist diese Bodenständigkeit und diese Nahbarkeit auch Teil des Erfolgsrezeptes von Daniela Alfinito. Wochtentags Pflegeheim, am Wochenende Schlagertrubel – auch, wenn die großen Auftritte aufgrund der Corona-Beschränkungen derzeit rar gesät sind. Die Musik ist zwar nur ihr zweites Standbein, dennoch räumt sie auf diesem Feld mächtig ab. Im Januar erreicht sie schon zum dritten Mal mit einem Album die Spitzenposition der Charts. Mit "Splitter aus Glück" verdrängte sie sogar die Rocklegenden von AC/DC von Platz eins. Sie hat es damit allen gezeigt, auch denen, die nicht von Anfang an sie geglaubt haben.

Bei den SCHLAGERCHAMPIONS kam zu den Charterfolgen noch eine ganz spezielle Auszeichnung hinzu. Florian Silbereisen zeichnete sie am Abend mit der EINS DER BESTEN als "Sängerin des Jahres" aus.

Danke an mein gesamtes Team, an TELAMO und vor allem an meinen Papa!

Daniela Alfinito
Gespräch und Verleihung EINS DER BESTEN an Daniela Alfinito 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

03:02 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-495858.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Ein anderes Highlight konnte sie aber schon vor der Preisübergabe feiern. Bei den SCHLAGERCHAMPIONS sang sie zum ersten Mal im Fernsehen mit ihrem Sohn Maurizio. Er selbst ist auch ganz bodenständig und tritt demnächst seinen Dienst bei der Polizei an. Zusammen mit dem Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde Suhl sangen Mutter und Sohn den Song "Ein Mensch wie ein Bergwerk".

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SCHLAGERCHAMPIONS - DAS GROSSE FEST DER BESTEN | 27. März 2021 | 20:15 Uhr