Neuer Sendetermin "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" wird verschoben

Das gab es noch nie. In der diesjährigen Vorweihnachtszeit findet die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar statt. Das hat auch Auswirkungen auf "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" mit Moderator Florian Silbereisen.

Florian Silbereisen präsentiert das Adventsfest der 100.000 Lichter
Seit über zehn Jahren präsentiert Florian Silbereisen "Das Adventsfest der 100 000 Lichter" Bildrechte: MDR/JürgensTV/Dominik Beckmann

Es ist seit dem Jahr 2009 eine wunderbare Tradition in der Vorweihnachtszeit und ein fester Termin im Kalender der Musikfans. Am Samstag vor dem ersten Advent wird "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" mit Moderator Florian Silbereisen ausgestrahlt.

Das wird in diesem Jahr, auf Grund der gleichzeitig stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, nicht möglich sein. Wegen diverser Gründe, findet die Fußball-WM 2022 nicht wie üblich im Sommer, sondern in den Wintermonaten statt. Zur Erleichterung aller Fans wurde aber bereits ein neuer Sendeplatz für das beliebte Adventsfest gefunden.

Florian Silbereisen präsentiert das Adventsfest der 100.000 Lichter
Neuer Sendetermin im Jahr 2022: Das Adventsfest kommt dieses Jahr etwas später. Bildrechte: MDR/JürgensTV/Dominik Beckmann

Der neue Sendetermin für die festliche Schlagershow mit hochkarätigen Gästen und weihnachtlicher Musik wird im Jahr 2022 am 2. Dezember, dem Freitag vor dem zweiten Advent, sein.

Friedenslicht bleibt Highlight - Gästeliste noch unbekannt

Ein feierlicher Höhepunkt der Eurovisionsshow wird wieder das Eintreffen des Friedenslichts aus der Geburtsgrotte in Betlehem sein, das an den Sinn von Weihnachten erinnern soll.

Seit 2009 empfängt Florian Silbereisen in seinem Adventsfest das "Friedenslicht aus Betlehem". Gemeinsam mit den Stars der Show gibt er das Friedenslicht weiter. Welche Stars diesmal mit dabei sein werden, steht noch nicht fest.

Dieses Thema im Programm: Meine Schlagerwelt | 10. Oktober 2022 | 16:28 Uhr