David Hasselhoff bei der NDR Talkshow
David Hasselhoff muss Deutschland-Tour absagen. Bildrechte: IMAGO / Eventpress

"Party your Hasselhoff" im Frühjahr findet nicht statt David Hasselhoff sagt Deutschlandtour wegen Erkrankung ab

01. März 2023, 15:06 Uhr

David Hasselhoff wollte im Frühjahr mit seinen deutschen Fans feiern, singen und tanzen. Nun musste der 70-Jährige seine geplante Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz wegen Krankheit schweren Herzens absagen.

Leider bin ich an einer ernst zu nehmenden Augeninfektion erkrankt, die es mir unmöglich macht, eine solche Show auf die Beine zu stellen, die ihr alle verdient habt.

David Hasselhoff River Concerts

Unter dem Titel "Party your Hasselhoff" wollte der US-amerikanische Sänger, Entertainer und Schauspieler Hasselhoff in Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, München, Wien, Zürich, Graz und Schladming auftreten. Starten sollte die Tour am 15. März in Regensburg.

In einem vom Veranstalter River Concerts veröffentlichten Statement wendet sich der Baywatch-Stars an seine Fans:

Liebe Fans, ich habe mich so darauf gefreut, in zwei Wochen mit euch 'Party your Hasselhoff' zu feiern. Es sollte getanzt, mitgesungen und gefeiert werden – etwas, das wichtiger denn je geworden ist. 

David Hasselhoff River Concerts

Schweren Herzens müsse er die Tournee absagen. "Eure Rückerstattung wird über die Zahlungsmethode abgewickelt, die ihr zum Zeitpunkt des Kaufs verwendet habt. Wendet euch dazu an die Vorverkaufsstelle, an der ihr eure Tickets erworben habt", so Hasselhoff.

US-Star mit deutschen Wurzeln

David Hasselhoff, 1990
David Hasselhoff 1990 in Baywatch Bildrechte: imago images / Milestone Media

David Hasselhoff wurde 1952 im US-amerikanischen Baltimore geboren. Die väterlichen Wurzeln des Knight-Rider- und Baywatch-Stars liegen jedoch im deutschen Völkersen, rund 30 Kilometer südöstlich von Bremen. Meta Hasselhoff, eine Ur-Ur-Großmutter, siedelte 1865 mit ihrer Familie von Bremen nach Baltimore in die Vereinigten Staaten über.

Der US-Star hat dem 1.500-Seelen-Ort Völkersen sogar einen Besuch abgestattet. Der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" sagte Hasselhoff: "Ich bin dort gewesen. Und ich habe ein Bild von einem Bauernhaus: Der Hassel-Hof. Und ich habe ein historisches Buch von der Nachbarschaft, das bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht. Haufenweise Hasselhoffs.

"Looking for Freedom" 1989 wird Hymne

Den ganz großen Hit landet David Hasselhoff mit einer Single aus seinem dritten Album von 1989: "Looking for Freedom". Wochenlang hält sich der Titelsong auf Platz 1 in den europäischen Charts auf Platz 1. Der Song ist eine englische Coverversion des Schlagerhits "Auf der Straße nach Süden" von 1978 und stammt aus der Feder von Jack White. Silvester 1989 singt Hasselhoff seinen Hit an der Berliner Mauer - nur wenige Wochen, nachdem die Mauer zwischen Ost- und Westberlin gefallen war. Schätzungsweise eine halbe Million Berlinerinnen und Berliner sind dabei, als Hasselhoff "Looking For Freedom" singt. Der Song wird zur Hymne einer ganzen Generation.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWEELT | 01. März 2023 | 13:59 Uhr