Musikalisches Lebenswerk Darum macht Didi Hallervorden jetzt Schlager

Als Dieter Hallervorden sich am Samstag in der Schlagerchallenge von Florian Silbereisen zu Wort meldete und einen Auftritt in der nächsten Show ankündigte, dürften viele überrascht gewesen sein. Der Komiker und Kabarettist, Schauspieler und Synchronsprecher hatte in den vergangenen Jahren weniger mit Schlagermusik auf sich aufmerksam gemacht. Doch das scheint sich jetzt zu ändern. Im November erscheint sein neues Album.

Didi Hallervorden
Dieter Hallervorden wird am 23. Oktober bei Florian Silbereisen zu Gast sein. Bildrechte: imago images/Raimund Müller

Es gibt wohl kaum einen Deutschen, der Dieter "Didi" Hallervorden (86) nicht kennt. In unzähligen Fernseh- und Kinoproduktionen ist er seit Jahrzehnten zu sehen. Außerdem ist keine Theaterbühne vor ihm sicher. Ausgezeichnet mit Bambis, sämtlichen Film-, Fernseh-, Theater- und Comedypreisen, sowie der Goldenen Henne, gehört er wohl zu den prominesten Entertainern des Landes. Am 23. Oktober wird er auch in der nächsten Eurovisionsshow von Florian Silbereisen zu Gast sein. Das kündigte er selbst bei der Schlagerchallenge am vergangenen Samstag an.

Tatsächlich hat sein geplanter Auftritt einen spannenden Hintergrund. Nur zwei Wochen später wird nämlich Hallervordens musikalisches Lebenswerk mit dem Titel "80 plus" erscheinen (Veröffentlichungsdatum: 5. November 2021). Für dieses neue Projekt arbeitet er mit der Plattenfirma TELAMO zusammen, bei der auch große Schlagerstars wie Ross Antony, Stefanie Hertel, Bernhard Brink, Eloy de Jong, Thomas Anders und viele weitere unter Vertrag sind.

Album Didi Hellervorden
Das Cover zum Album "80 plus". Bildrechte: TELAMO

Im neuen Album blickt Didi Hallervorden musikalisch auf sein bewegtes Leben zurück und bereitet sich "auf eine vielversprechende Zukunft" vor, wie es in der Ankündigung heißt. Für das neue Album hat sich Hallervorden starke musikalische Unterstützung geholt. Der mehrfach ausgezeichnete Produzent und Komponist Frank Nimsgern und der ehemalige Chefmanager des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin, Thomas Schmidt-Ott, gehören zum Team.

Es ist nicht das erste Mal, dass Dieter Hallervorden musikalisch aktiv ist. Sein unvergessener Hit "Du, die Wanne ist voll" landete 1978 auf Platz 4 der deutschen Charts. 1981 und 1982 konnte er mit "Punker Maria" und "Tierischer Tango" sowie "Bauernball im Hühnerstall" ebenfalls teils hohe Chartplatzierungen erreichen. Möglicherweise gelingt das auch mit der neuen Musik wieder. Spätestens im November werden wir es erfahren. Wir drücken die Daumen!

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 07. September 2021 | 17:00 Uhr