Zusammen mit Addnfahrer Neue Single "Der King": Die Dorfrocker singen eine Hymne für die Landwirte

Dass die Dorfrocker echte Dorfkinder sind und damit ihrem Namen alle Ehre machen, ist schon lange bekannt. Nun beweisen sie sogar, dass sie einer echten Landwirt-Familie entstammen und setzen den Bauern und Bäuerinnen ein musikalisches Denkmal. Dabei bekommen sie tatkräftige Unterstützung vom "Addnfahrer".

Dorfrocker & Addnfahrer
Der Addnfahrer sitzt am Steuer und von den Dorfrockern kommt die Musik. Bildrechte: Christian Pöllmann

"Wir waren Kumpels auf den ersten Blick", sagt Dorfrocker-Sänger Tobias über den neuen Duettpartner der Band. Thomas Willibald alias der "Addnfahrer" ist ein Shootingstar der jungen, bayerischen Comedy-Szene und wird jetzt sogar zum Sänger. Die Dorfrocker veröffentlichen mit ihm zusammen den Song "Der King".

Eigentlich werden zwischen Franken und Bayern die Unterschiede immer hervorgehoben, bei dieser Verbindung überwiegen aber die Gemeinsamkeiten. Der "Addnfahrer" aus dem oberbayrischen Gaißach und die drei Dorfrocker-Brüder aus dem fränkischen Kirchaich sind echte Dorfkinder und stolz darauf. Mit ihrer neuen Single sind die vier jetzt in gemeinsamer Sache aktiv – und lassen dabei den Bauernstand hochleben. "I geh’ raus jeden Tag und i mach mei’ Ding" heißt es in dem Song, der zur Hymne für alle Bauern und Bäuerinnen werden soll.

Wir sind der Meinung, dass den Landwirten und Landwirtinnen (...) zu wenig Anerkennung und Respekt entgegengebracht wird. Sie sind es, die dafür sorgen, dass wir alle Milch im Supermarkt, Brot beim Bäcker oder Wurst beim Metzger kaufen können.

Dorfrocker
Dorfrocker & Addnfahrer
Tobias, Philipp, der "Addnfahrer" und Markus (von links). Bildrechte: Christian Pöllmann

Thomas Willibald, alias "Addnfahrer", sieht das ähnlich: "In meinen Augen verkörpern Menschen aus der Landwirtschaft Fleiß, Schneid und Stolz. 365 Tage im Jahr jeden Tag ohne Jammern immer raus, egal wie das Wetter ist." Er kann davon ein Lied singen, schließlich wurde er durchs Traktorfahren bekannt. Seit 2015 macht er sich mit Youtube-Videos und lustigen Sprüchen einen Namen, vor allem in Bayern. Die "Addn" ist übrigens ein landwirtschaftliches Gerät für den Traktor, auf Hochdeutsch auch bekannt als Wiesenegge.

Auch die drei fränkischen Brüder und Landwirts-Enkel sind seit jeher bekennende Dorfkinder. Ihr gleichnamiger Hit "Dorfkind" wurde alleine auf Youtube über 15 Millionen Mal gesehen. Ihre neue Single "Der King", die am 2. April erscheint, ist aber nicht die erste außergewöhnliche Zusammenarbeit. Bereits im vergangenen Jahr holten sie sich einen vierten Dorfrocker dazu, damals kein Geringerer als Ex-Fußballmanager Reiner Calmund.