Trauriges Geständnis Vom eigenen Vater gehasst: Eloy de Jong

Steht er auf der Bühne, fliegen ihm nicht nur Frauen- und Männerherzen, sondern auch reichlich Sympathiepunkte zu. Rein optisch ist er eine Mischung aus "Setzkasten-Typ" und "Schwiegermutters Liebling": Schlagerstar Eloy de Jong. Doch jetzt hat der smarte Sänger bei "Riverboat" verraten, dass es eine Person in seinem Leben gab, die ihn aufgrund seines Outings gehasst hat: sein eigener Vater.

Im März 2018 startete in der Silbereisen-Show "Heimlich! - Die große Schlagerüberraschung" seine kometenhafte Karriere mit einem Song, die seine Jugendliebe zu Boyzone-Mitglied Stephen Gately thematisiert: "Egal was andere sagen". Etwas über ein Jahr später ist Eloy de Jong aus der Welt des deutschsprachigen Schlagers nicht mehr wegzudenken. Männliche wie weibliche Fans liegen dem smarten Sänger zu Füßen, mit Charme und entwaffnender Ehrlichkeit hat er sich in ihre Herzen gesungen. Umso erschreckender ist die Tatsache, dass Eloy aufgrund dieser Ehrlichkeit und Authentizität zu einer ganz bestimmten Person kein ungestörtes Verhältnis leben konnte: seinem eigenen Vater.

Logo MDR 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mo 28.01.2019 12:32Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-269554.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mit seinem "Outing" Männer zu lieben, hat sich Eloy de Jong mächtig schwer getan, wie er jetzt bei "Riverboat" erzählt hat. Sein Vater Prosper de Jong habe ihn ob seiner Homosexualität gehasst, konnte mit seiner Kreativität und seiner Liebe zum Tanz nichts anfangen. Als er ihm schließlich gesagt habe, dass er Männer liebe, sei das ganz schlimm gewesen. Selbst sein großer Erfolg mit "Caught in The Act" habe daran nichts ändern können. Denn auch dort musste Eloy vor allem eines: sich verstellen, um das Boygroup-Projekt nicht zu gefährden. Es habe lange gedauert bis er auf sich und seine Erfolge hatte stolz sein können. Doch auch für Eloy gab es einen Lichtblick: "Zum Glück hatte ich meine Mama. Sie hat mich bedingungslose Liebe gelehrt" - und genau die gibt der Sänger und Vater jetzt an Tochter Indy weiter. "Liebe ist etwas, was in Freiheit genossen werden muss", sagt Eloy heute selbstbewusst.