Neuer Job für Moderator, Sänger und Schauspieler Florian Silbereisen wird DSDS-Juror

Er moderiert, singt, ist Traumschiff-Kapitän und nun sitzt er in der Jury der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS): Florian Silbereisen. Bereits am Samstag läuft die erste Ausgabe mit dem 38-Jährigen.

Florian Silbereisen
Bildrechte: imago images / STAR-MEDIA

Am Samstag darf ich in der DSDS-Jury sitzen. Dieter hat angefragt, ob ich kurzfristig einspringen würde und ich habe selbstverständlich sofort zugesagt. Gerade in Zeiten wie diesen muss man zusammenhalten und aushelfen, wo man kann und gebraucht wird. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung. Ich habe auch ein bisschen Lampenfieber, aber ich freue mich.

Florian Silbereisen Facebook

Florian Silbereisen rückt für die drei verbliebenen Live-Ausgaben der aktuellen Staffel der Show auf den Platz von Xavier Naidoo, der DSDS nach Rassismusvorwürfen verlassen musste. Neben ihm sitzen derzeit Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und die Tänzerin Oana Nechiti in der Jury und bewerten, wie sich die DSDS-Kandidaten auf der Showbühne schlagen.

Dieter Bohlen jedenfalls freut sich auf Florian.

Wir mögen uns, wir schätzen uns, wir sind beide super Profis, und da kann ich nur sagen: Das kann einfach nur super geil werden.

Dieter Bohlen Bild-Zeitung

Das Fachwissen des Schlagerprofis Florian wird gerade am 21. März besonders gefragt sein, da gleich drei Kandidaten mit Schlagern starten.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Schlagerlovestory - Die total verliebte Frühlingsshow | 06. Juni 2020 | 20:15 Uhr