Trotz Corona Foodtruck statt Festbankett - Frank Zander rettet sein Weihnachtsessen für Obdachlose

Frank Zander hat ein Herz für die Schwachen in unserer Gesellschaft. Sein Festessen für Obdachlose kann wegen Corona dieses Jahr jedoch nicht stattfinden. Sein Sohn brachte Frank Zander aber auf eine ganz andere Idee.

Sänger Frank Zander besucht Obdachlose am Ostbahnhof und gibt warmes Essen au
Ein Brötchen gibt's zur Mahlzeit noch dazu: Frank Zander verteilt Essen für Bedürftige im Foodtruck. Bildrechte: dpa

Reis mit Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry stand am Dienstag auf dem Speiseplan des Caritas-Foodtrucks. Aber nicht nur das Essen klang exotisch, auch der Mann, der es austeilte, war außergewöhnlich: Sänger und Berliner Urgestein Frank Zander.

Viele der Menschen haben es natürlich bedauert, dass wir dieses Jahr kein großes Weihnachtsfest im Estrel feiern können (...). Trotzdem war es schön gestern und im Dezember gibt's dann auch Geschenketaschen, damit ein wenig Weihnachtsstimmung aufkommt.

Frank Zander Facebook
Sänger Frank Zander im Foodtruck.
Sänger Frank Zander besucht Obdachlose am Ostbahnhof und gibt warmes Essen aus. Bildrechte: dpa

Normalerweise steckt er um diese Zeit des Jahres voll und ganz in den Vorbereitungen seines Weihnachtfestes für die Obdachlosen in Berlin. Doch die Veranstaltung kann in diesem Jahr nicht stattfinden - Corona macht Frank Zander einen Strich durch die Rechnung. Aufgeben ist für den 78-Jährigen aber keine Option. Stattdessen hat er sich mit seinem Sohn Marcus eine Alternative überlegt: Das Geld für sein Weihnachtsessen fließt jetzt in einen Foodtruck.

Bis zu 150 Portionen werden pro Tag verteilt. Bereits seit dem 01. Juli ist der Truck der Berliner Caritas, der auch von der "Aktion Mensch" unterstützt wird, auf Berlins Straßen unterwegs und fährt bei obdachlosen Menschen beliebte Punkte an. Dank Frank Zanders Hilfe, kann das Fahrzeug wesentlich länger als anfangs geplant unterwegs sein.

Frank Zander war begeistert, als er vom Projekt Foodtruck erfahren hat. Dank seiner großzügigen Spende Anfang Oktober (...), kann der Bus nun länger durch Berlin rollen. Bis Februar 2021 können warme Mahlzeiten an Bedürftige verteilt werden. Wir bedanken uns herzlich bei Frank Zander für seine große Unterstützung.

Caritas Berlin
Frank Zander
Sein Weihnachtsessen für die Obdachlosen ist mittlerweile eine Tradition in Berlin. Bildrechte: imago/Future Image

Die Weihnachtsessen für Obdachlose sind seit Jahren eine Institution. Im Berliner Estrel Hotel versorgt Frank Zander dabei normalerweise knapp 3.000 Gäste mit Gänsebraten, Rotkohl und Klößen. Ein Showprogramm und Geschenke wie Schlafsäcke, Zahnbürsten und Hundefutter gehören ebenfalls dazu. Der Sänger lädt außerdem immer zahlreiche Prominente ein, die entweder für die Gäste auftreten oder sie bedienen. Mit dabei waren u.a. schon Mary Roos, David Garrett, Gregor Gysi, Nicole, Michael Hirte, Dieter Hallervorden und Axel Schulz. In diesem Jahr hätte Frank Zander seine Gäste zum 26. Mal begrüßt. Nun begrüßt er sie eben aus dem Foodtruck heraus.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 04. November 2020 | 16:36 Uhr