Franziska Wiese CD-Cover Alles Weiss
Cover der neuen CD von Franziska Wiese Bildrechte: Electrola

Franziska Wiese mit neuer CD "ALLES WEISS" mit Violine

Franziska Wiese setzt mit ihrem neuen Album voll und ganz auf die Farbe "WEISS". Dabei geht die junge Künstlerin neue Wege, manifestiert vor allem ihren eigenen Sound - mit dabei natürlich immer ihre Violine.

Franziska Wiese CD-Cover Alles Weiss
Cover der neuen CD von Franziska Wiese Bildrechte: Electrola

Der Vorbote für ihr am 13. Juli erscheinendes Album "ALLES WEISS" ist die Single "Ich tanz im Regen". Hier werden aktueller Schlager-, Pop und Dance Sound mit einer rhythmisch ausgearbeiteten Geigenmelodie kombiniert. Dabei sind die Sounds in Dur und die Geigenstimme in Moll geschrieben.

Neue Wege

Produzent der meisten Songs von Franziska Wiese ist auch bei ihrem neuen Album ihr Entdecker André Stade. Das Team hat bei der Entwicklung des Albums vor allem darauf Wert gelegt, Franziska Wieses eigenen Sound zu manifestieren. Kurz könnte man ihn mit gefühlvoll, virtuos und fantasievoll beschreiben. Im Titelsong "ALLES WEISS" geht es zum Beispiel um eine Neugeburt und um die Suche nach einer Welt, in der alles gut ist. Das Liebeslied "Sag meinem Herzen" erzählt von Liebe, die jede Vernunft außer Kraft setzt und die traurige Ballade "Unser Orchester spielt nicht mehr" zeigt die nachdenkliche Seite der jungen Künstlerin.

Franziska Wiese 2 min
Bildrechte: Multimedia HaR Unterhaltung

Die Sängerin und Violinistin über ihren neuesten Song "Ich tanze im Regen" - ausgefragt von "Meine Schlagerwelt".

Di 10.07.2018 15:37Uhr 02:28 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-211876.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Barfuß und in weiß

Franziska Wiese tritt bei der Generalprobe zur Aufzeichnung ''Die Schlager des Jahres - Florian Silbereisen präsentiert den Schlagergipfel 2016'' am 11.11.2016 in Suhl auf.
Franziska Wiese bei "Die Schlager des Jahres" 2016 Bildrechte: dpa

Franziska Wiese sorgt mit ihrer klaren Stimme und ihrem meisterhaften Geigenspiel von Anfang an für eine frische Brise in der Schlagerwelt. Dabei präsentiert sich die junge Künstlerin immer barfuß in weißen Kleidern und natürlich mit ihrer großen Liebe, der Geige, in der Hand bei ihren Auftritten. Bereits ihr Debütalbum "Sinfonie der Träume", das 2016 erschien, stieg erfolgreich in die Top-50 der deutschen Charts ein. Die 1987 geborene Musikerin ist, wie auch Michael Hirte, ein Spross Sprembergs. Bereits im Alter von sechs Jahren begann sie, das Geigenspiel zu lernen. Ihre musikalische Ausbildung bekam sie am Konservatorium in Cottbus. Entdeckt wurde Franziska Wiese, als sie im Kinder- und Jugendchor des Konservatoriums sang, von Sänger und Produzent André Stade, 2015 bekam sie ihren ersten Plattenvertrag.

Franziska Wiese im Video:

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Musik auf dem Lande | 13. Juli 2018 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2018, 11:26 Uhr