Das Adventsfest der 100.000 Lichter Das "Friedenslicht aus Betlehem" im Adventsfest

Seit 2009 empfängt Florian Silbereisen in seinem alljährlichen Adventsfest zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte das "Friedenslicht aus Betlehem". Gemeinsam mit den Stars der Show gibt er das Friedenslicht weiter bis, so der Showmaster, "mindestens 100.000 Lichter brennen". Auch ihr könnt euch das "Friedenslicht" nach Hause holen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen
Beim Adventsfest 2016 entzündeten Helene Fischer und Florian Silbereisen gemeinsam das Friedenslicht. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Die Geschichte vom "Friedenslicht aus Betlehem"

Entstanden ist dieser ganz besondere Adventsbrauch vor 33 Jahren. 1986 hat ein Kind in der Geburtsgrotte zu Betlehem zum ersten Mal das Friedenslicht entzündet und es nach Oberösterreich gebracht. Ursprünglich als einmalige Aktion gedacht entwickelte es sich schnell zu einer weltweiten Tradition. In vielen Ländern ist das "Friedenslicht aus Betlehem" zum Symbol des Weihnachtsfriedens geworden, das die Menschen über Kontinente, Landes-, Kultur- und Religionsgrenzen hinweg miteinander verbindet. Menschen nehmen es an, geben es weiter und behüten es.

2009 leuchtete das Friedenslicht bei uns zum ersten Mal in einer deutschen Fernsehshow. Seitdem erreicht das Friedenslicht immer mehr Menschen. Auch in diesem Jahr empfangen wir das Friedenslicht wieder hier bei uns. Und so wird aus dem Adventsfest das "Adventsfest der 100.000 Lichter".

Florian Silbereisen Das Adventsfest der 100.000 Lichter

Über Mauern und Grenzen hinweg

In Deutschland wird die Aktion "Friedenslicht aus Betlehem" von den Pfadfinderverbänden organisiert. Das Friedenslicht wird Mitte Dezember von Israel mit dem Flugzeug nach Wien gebracht. Dabei legt es mehr als 3.000 Kilometer zurück und überwindet Mauern und Grenzen. Am Sonntag, den 15. Dezember kommt das Friedenslicht in München an und wird von da aus per Zug in ganz Deutschland verteilt. In vielen Städten wird in den Tagen bis Weihnachten der Erhalt des "Friedenslichts" mit besonderen Andachten und Gottesdiensten gefeiert. Hier erfahrt ihr, wo ihr euch euer Friedenslicht abholen könnt:

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Das Adventsfest der 100.000 Lichter | 30. November 2019 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2019, 13:57 Uhr