G.G. Anderson
Bildrechte: imago/HOFER

Schlagerlegende zu Gast G.G. Anderson kommt ins Riverboat

Er ist wieder da - und wie: Schlagerstar G.G. Anderson feiert im Dezember seinen 70. Geburtstag und meldet sich nun bereits mit seinem neuen Album "Alles wird gut" zurück - Grund genug für einen Besuch auf dem Riverboat!

G.G. Anderson
Bildrechte: imago/HOFER

Gerd Grabowski - unter diesem Namen kennt ihn niemand - als G.G. Anderson jedoch ist er einer der großen Stars der deutschen Schlagerszene. Und das schon seit einiger Zeit! 1973 startete Grabowski seine Solo-Karriere, damals allerdings noch unter dem Künstlernamen "Alexander Marco".

G.G. Anderson
Bildrechte: imago/Future Image

Nach einer zweijährigen Phase als "Tony Bell" wechselte er dann 1980 zu G.G. Anderson und brachte sein erstes Album "Always & Ever" heraus. Mit auf der Platte einige seiner größten Hits wie etwa "Mama Lorraine" und "African Baby". Der Song "African Baby" ist nun auf seinem neuen Album neben 15 weiteren Liedern auch wieder vertreten - zum ersten mal auf deutsch.

Zweitkarriere als Songschreiber

Und auch neben seinem Erfolg als Solo-Künstler ist Anderson äußerst erfolgreich in der Musikszene unterwegs: Als Komponist arbeitete er für große Stars wie Roland Kaiser, Mireille Mathieu, Judith und Mel und Heino. Neben seinen mittlerweile 27 eigenen Alben ist er also außerdem für diverse große Hits anderer Interpreten verantwortlich. Mit "Schachmatt", das Anderson für den Grandseigneur des deutschen Schlagers, Roland Kaiser, schrieb, gelang ihm beispielsweise ein Riesenerfolg - gesungen von jemand anderem.

Früher, heute, bald

Trotz seines 70. Geburtstags, der im Dezember ansteht, gibt es für G.G. Anderson keinen Grund, langsam zu machen. Pünktlich zu seinem Besuch im Riverboat kommt am 4. Oktober sein neues Album "Alles wird gut" in die Verkaufsregale. Und über seine mittlerweile ergrauten Haare sagt der Schlagerstar:

Richard Gere sieht doch auch geil aus mit seinen grauen Haaren.

G.G. Anderson schlagerplanet.com

Es wird also viel zu besprechen geben, wenn G.G. Anderson uns mit einem Besuch auf dem Riverboat beehrt!

Die weiteren Gäste im Riverboat am 4. Oktober 2019

Nächste Sendung Riverboat-Gäste am 4.Oktober

Kim Fisher und Jörg Kachelmann begrüßen im Riverboat am 4.Oktober Maria Groß, G. G. Anderson, Elena Uhlig, René & Sabine Geisler, Karin Hanczewski, Maria Ehrich und Bernd-Lutz Lange mit Sohn Sascha.

Maria Ehrlich, 2016
Schauspielerin Maria Ehrich Bildrechte: imago images / Spöttel Picture
Maria Ehrlich, 2016
Schauspielerin Maria Ehrich Bildrechte: imago images / Spöttel Picture
Karin Hanczewski
Schauspielerin Karin Hanczewski Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
Maria Groß
Sterneköchin Maria Groß Bildrechte: Michael Voigt
G.G. Anderson
Schlagerstar G.G. Anderson Bildrechte: imago/Future Image
Schauspielerin Elena Uhlig
Schauspielerin Elena Uhlig Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
René & Sabine Geisler
Swingerclub-Betreiber René & Sabine Geisler Bildrechte: René & Sabine Geisler
Bernd-Lutz Lange und Sohn Sascha
Kabarettist Bernd-Lutz Lange mit Sohn und Autor Sacha Lange Bildrechte: Gaby Waldek
Alle (7) Bilder anzeigen

RIVERBOAT

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat | 04. Oktober 2019 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. Oktober 2019, 17:25 Uhr