Giovanni Zarrella schwärmt von Helene Fischer

In der zweiten Folge unseres Podcasts "Schlager oder Pflicht" schwärmt Sänger Giovanni Zarrella von einer ganz bestimmten Frau: Helene Fischer. Er könnte sich sogar mehr mit ihr vorstellen.

Giovanni Zarrella und Helene Fischer singen.
Giovanni Zarrella träumt von einem Duett mit Helene Fischer. Bildrechte: imago/dpa

Natürlich sind seine Schwärmereien nur beruflicher Natur. Auf die Frage, mit welchem Künstler oder welcher Künstlerin er gerne mal ein Duett singen würde, sagte Giovanni ganz deutlich: "Helene Fischer". Dabei geriet er im "Schlager oder Pflicht"-Podcast so richtig ins Schwärmen: "Ich hab so einen Respekt vor dieser Frau, wirklich. Das ist eine so unfassbare Künstlerin." Außerdem findet er, dass ihr großer Erfolg auch absolut verdient ist.

Ich liebe das, dass sie so hart an sich arbeitet. Weil ich finde, jeder Mensch, der hart an sich arbeitet, egal in welchem Job, verdient den Erfolg.

Giovanni Zarrella Schlager oder Pflicht - Folge 2

Pietro Lombardi statt Helene Fischer

Auf seinem neuen Album "La vita è bella" hat Giovanni Zarrella zumindest schon einen Song von Helene Fischer eingesungen. "Anche tu" ist die italienische Variante ihres Erfolgssongs "Atemlos". Nun hofft Giovanni, dass die beiden den Song vielleicht auch mal gemeinsam singen. Ein Duett, welches schon auf Platte existiert, ist der gemeinsame Song mit Pietro Lombardi. "Senza te (Ohne dich)" heißt der Titel, den die beiden für Giovanni Zarrellas Album aufgenommen haben.

Zu Gast bei "Schlager oder Pflicht"

Giovanni Zarrella ist der zweite Gast im Schlagerwelt-Podcast "Schlager oder Pflicht" Nachdem sich in Folge 1 Oli P. entscheiden musste, ob er die Wahrheit sagt oder sich unangenehmen Pflichten stellt, ist nun Giovanni dran. Welches unangenehme Telefonat er führen musste, seht oder hört ihr in Folge 2.

Zuletzt aktualisiert: 04. September 2019, 17:10 Uhr