Kehrt sie auf die Bühne zurück? Helene Fischer meldet sich nach einem Jahr wieder auf Facebook

Einen Tag nach ihrem 36. Geburtstag hat sich Helene Fischer nach einem ganzen Offline-Jahr endlich wieder auf Facebook gemeldet. In ihrem Post sagt sie ihren Fans vor allem "Danke" für all die Wünsche zum Geburtstag.

Sängerin Helene Fischer steigt aus einem Auto
Bildrechte: dpa

Kaum zu glauben, aber Helene Fischer hat auf ihrer Facebook-Seite ein ganzes Jahr lang nichts persönlich gepostet. Umso mehr dürfen sich ihre Fans jetzt freuen. Die Schlager-Sängerin hat es nach ihrem Geburtstag am 5. August offenbar nicht mehr ausgehalten. Sie wollte ihren Fans für die vielen Grüße zu ihrem 36. persönlich danken. Dabei outete sie sich als absolut inaktive Social-Media-Person.

Aber es war verdammt gut - ...haben mich gestern dennoch all eure Glückwünsche und lieben Zeilen erreicht, was mir ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit und Zufriedenheit gibt.

Helene Fischer Facebook/Helene Fischer

Helene Fischer
Wenn Helene Fischer die Showtreppe herunterschreitet, schlagen die Herzen ihrer Fans höher. Bildrechte: imago images / Tinkeres

Ganz zum Schluss verspricht sie: "Wir sehen uns wieder, ganz bestimmt." Bedeutet das, Helene Fischer plant ein Comeback vielleicht sogar noch in diesem Jahr? Unter den weiterhin geltenden coronabedingten Beschränkungen ist das sicherlich schwierig. Die Konzerte der Schlager-Sängerin sind meistens so aufwendig inszeniert, dass sie nur in großen Hallen stattfinden können. Hier können die Fans nur abwarten.

Klar ist aber, dass Helene ihre Fans wichtig sind, sonst hätte sie sich jetzt nicht gemeldet. In ihrem Post lässt sie die Fans auch wissen, dass sie diese Pause gebraucht hat. Nach einer super-anstrengenden Stadion- und Arena-Tournee 2018, zu der mehr als 1,3 Millionen Besucher kamen, hat sich die Moderatorin und Sängerin eine Auszeit genommen. Sie trat zwar noch in Fernsehshows und auf einzelnen Events auf, ansonsten jedoch war es sehr ruhig um die Künstlerin.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 06. August 2020 | 18:10 Uhr