DSDS-Dritte erwartet ihr erstes Kind Helene Fischers Schlager-Kollegin Maria Voskania ist schwanger

Helene Fischer und Maria Voskania kennen sich bereits lange und sie kennen sich gut. Maria begleitete Helene einst als Backroundsängerin, die beiden wurden Freundinnen. Jetzt ist sie schwanger.

Maria Voskania und Helene Fischer
Maria Voskania und Helene Fischer kennen sich schon seit vielen Jahren. Bildrechte: imago images/osnapix, imago images/Future Image

Sieben Jahre sang Maria Voskania im Backround-Chor von Helene Fischer. In dieser Zeit freundeten sich die beiden jungen Sängerinnen an. In einem Interview mit RTL.de sagte Maria Voskania, dass sie und Helene ein sehr gutes Verhältnis zueinander hätten. Sieben Jahre lang gemeinsam auf Tour zu sein, verbinde Menschen sehr. Teilweise verbringe man während einer Tour mehr Zeit mit dem Team als mit den eigenen Familien. Sie sei mit Helene auch ein- oder zweimal im Mädelsurlaub gewesen. Jetzt verbindet die beiden offenbar etwas viel Schöneres.

Als ich das gehört habe, dachte ich: 'Das ist doch ein Witz, das kann nicht euer Ernst sein.' Man sagt ja, bei guten Freundinnen passt sich die Periode an, dass das dann wiederum mit Kindern das gleiche ist, hätte ich nicht gedacht.

Maria Voskania RTL.de

Erzählt hat Maria von ihrer Schwangerschaft noch ganz wenigen, auch Helene weiß es bis jetzt noch nicht. Es soll, so Maria, eine Überraschung kurz vor Weihnachten sein. Die werdende Mama freut sich sehr auf ihre kleine Tochter und hat ihr bereits einen Song gewidmet. "Du bist die ganze Welt" soll am 17. Dezember, eine Woche vor Weihnachten, erscheinen.

Einen Song für ihr ungeborenes Baby hat auch Schlagersängerin Christin Stark geschrieben und veröffentlicht. Sie verbarg eine ganze Zeit ihre Schwangerschaft vor der Öffentlichkeit, um sie dann als "Überraschung" in der Fernsehshow "SCHLAGERBOOOM" mit ihrem neuen Song "Baby, rock mein Herz" zu zeigen.

Maria Voskania - Bekannt durch DSDS

Maria Voskania
Maria Voskania 2017 in der Show "Deutschland sucht den Superstar". Bildrechte: imago/Future Image

Maria Voskania stammt aus Jerewan in Armenien. Erste Auftritte absolvierte sie bereits im Vorschulalter in der Kinderband des städtischen Radios in Jerewan. 1995, da war Maria acht Jahre alt, zog ihre Familie mit ihr nach Deutschland. Hier wuchs sie im Landkreis Schweinfurt auf und lernte Klavierspielen. Die sangesbegeisterte Schülerin sang in Chören, spielte in Bands Keyboard und trat mit einer Jazz-/Soulband auf. Nach ihrem Abitur 2008 gehörte Maria sieben Jahre lang zum festen Bestandteil des Chores der Liveband von Helene Fischer und begleitete sie bei ihren Tourneen, Shows und TV-Auftritten. In der Helene Fischer Show Ende 2014 holte Helene sie nach vorn an den Bühnenrand und stimmte Voskanias Lied "Was weißt denn du von Liebe" an. 2014 veröffentlichte Maria Voskania unter dem Titel "Lust am Leben" ihr erstes Schlageralbum als Solokünstlerin. 2017 belegte sie in der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" den dritten Platz.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT Sachsen-Anhalt | MDR SCHLAGERWELT | 16. Dezember 2021 | 12:52 Uhr