"Schlager des Monats" Was ist euer "Hit des Monats"?

Beim "Hit des Monats" seid ihr gefragt, liebe Schlagerfreunde! An den Start gehen: Maria Levin "Endlich richtig sein", Damiano Maiolini mit dem Song "Solo tu" und Yasmin Hutchins mit "Angekommen". Das Voting läuft bis zum 10. Juni 2022 um 21:45 Uhr.

Die Schlager des Monats - Hit des Monats
Bildrechte: MDR

Die drei Vorschläge

Maria Levin: "Endlich richtig sein"

Kandidatin Nummer eins dürfte für viele Schlagerfans keine Unbekannte sein. Maria Levins Debütalbum "Schwarz auf Weiß" erschien bereits vor zehn Jahren. Anschließend startete die gebürtige Georgierin so richtig durch. Es folgten Tourneen, TV-Auftritte bei Florian Silbereisen und weitere Alben - sogar für die Goldene Henne wurde sie nominiert. Die Karriere lief perfekt. Doch dann wurde es um die heute 38-Jährige etwas stiller. Sie konzentriert sich auf ihr Privatleben, wird Mama einer kleinen Tochter.

Maria Levin, 2015
Will den "Hit des Monats" landen: Maria Levin. Bildrechte: IMAGO / STAR-MEDIA

"In mir spürte ich die Fragen immer lauter und dringlicher: Wer bin ich? Wohin laufe ich die ganze Zeit? Was macht mich glücklich? Ich konnte nicht weitergehen, bevor ich das nicht alles verstand", schreibt sie dazu auf ihrer Webseite. Nun geht sie weiter und möchte "Endlich richtig sein" - so heißt ihre neue Single. Mit dem gefühlvollen Hit hofft Maria Levin nun auch auf eure Stimmen beim "Hit des Monats".

Damiano Maiolini: "Solo tu"

Auch Kandidat Nummer zwei hat schon einiges an Bühnen- und TV-Erfahrung. Bei der Casting-Show "The Voice of Germany" zeigte Damiano Maiolini schon 2017 und 2018 sein Talent und musikalisches Herzblut. Der Schwabe mit italienischen Wurzeln brennt jedoch schon seit Kindesbeinen für die Musik und besonders den Gesang. Er war Teil des Schulchores und begann schon früh bei Events und Festen aufzutreten.

Damiano Maiolini
Will mit "Solo tu" durchstarten: Damiano Maiolini. Bildrechte: instagram.com/damianomaiolini/

Bis zu seiner ersten Single sollte es allerdings noch ein bisschen dauern. "Wie ein Dieb" erschien 2020 und wird von Damiano als "Deutsch-Pop mit Schlager-Touch" beschrieben. Es folgten weitere Single, TV-Auftritte im ZDF Fernsehgarten und die Teilnahme an einer Schlager-Show an der Seite von Giovanni Zarrella. Wie die Songs von Giovanni Zarrella trägt auch die neueste Single von Damiano Maiolini einen italienischen Titel: "Solo Tu" - auf deutsch: Nur du. Damit will der 31-Jährige nicht nur die Herzen seiner Fans, sondern auch die Stimmen beim "Hit des Monats" erobern.

Yasmin Hutchins: "Angekommen"

Auch Yasmin Hutchins ist keine Unbekannte. Die dritte Kandidatin beim "Hit des Monats" tourte als Yasmin-Marie lange mit Coverbands und eigener Schlagermusik durch das Land. Schon seit ihren frühesten Kindertagen verfolgt sie den Plan, Sängerin und Musikerin zu werden. Yasmin nahm Gesangsunterricht, lernte Saxophon und Oboe und schnupperte schnell Bühnenluft.

Yasmin Hutchins
Hofft auf eure Stimmen: Yasmin Hutchins. Bildrechte: Yasmin Hutchins

Mittlerweile blickt sie schon auf zwanzig Jahre Bühnenerfahrung zurück und kann deshalb mit ihren Live-Qualitäten überzeugen. Die Powerfrau hat amerikanische Wurzeln, ist aufgewachsen in der Pfalz und lebt heute in Düsseldorf. Laut ihrer neuen Single ist nun endlich "Angekommen". Mit ihrem Dance-Schlager will sie nun so richtig durchstarten und freut sich auf eure Stimmen beim Voting zum "Hit des Monats".

Wählt euren Hit des Monats!

Welcher aufstrebende Künstler bzw. Künstlerin ist euer "Hit des Monats" und soll bei "Die Schlager des Monats" in voller Länge laufen? Hier könnt ihr abstimmen!

So geht's:
Klickt dazu einfach auf euren Lieblingshit. Gebt dann eure Handynummer ein. Im Anschluss werdet ihr nach einem Code gefragt, den ihr per SMS zugeschickt bekommt. Wenn ihr den eingetragen habt, ist eure Stimme gezählt.
Achtung: Bei der Eingabe eurer Telefonnummer ist es notwendig, die korrekte Ländervorwahl mit anzugeben:
+49 für Deutschland
+43 für Österreich
+41 für die Schweiz

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Die Schlager des Monats | 03. Juni 2022 | 20:15 Uhr