So geht es dem Klubbb3-Sänger wirklich Klubbb3-Star Jan Smit spricht über seinen Gesundheitszustand

Jan Smit äußert sich in einem emotionalen Statement zu seinem Gesundheitszustand. Seit mehreren Monaten war der beliebte Schlagerstar von Klubbb3 bereits nicht mehr auf der Bühne zu sehen.

Jan Smit lächelt.
Klubbb3-Star Jan Smit. Bildrechte: imago images / Future Image

Die letzten Tage waren ein Auf und Ab der Gefühle. Am 28. Januar reagierten die Fans noch begeistert: Der niederländische Schlagerstar und Klubbb3-Sänger Jan Smit stand zum ersten Mal seit November wieder auf der Bühne. Zuletzt vertrat ihn bei der großen "Winter-Musi" noch seine Kollegin und Moderatorin des Abends Stefanie Hertel beim Auftritt von Klubbb3. Nun moderierte er gemeinsam mit seinen Kolleginnen Edsilia Rombley und Chantal Janzen die Halbfinal-Auslosung des Eurovision Song Contest (ESC). Der berühmte Wettbewerb wird in diesem Jahr in Jans Heimat stattfinden.

Nach Jans langer Bühnen-Abwesenheit und Rätselraten um den Gesundheitszustand des Sängers spürte man die Erleichterung auf allen Seiten, ihn wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Nur einen Tag später dann die Schocknachricht: In einem Post in den sozialen Medien, den Jan auf deutsch, holländisch und englisch verfasste, informierte er seine Fans über seinen gesundheitlichen Zustand:

Im November zog ich mich aus der Öffentlichkeit zurück, weil ich sowohl körperlich als auch seelisch nicht mehr in der Lage war, aufzutreten oder Programme zu präsentieren. Seitdem bin ich mit einer Reihe von Spezialisten in Kontakt gekommen, um über die Achterbahn zu sprechen, die mein Leben in den letzten 23 Jahren beherrscht hat.

Jan Smit Facebook

Verständnis und Genesungswünsche

Die Nachricht des Schlagerstars wurde von allen Seiten mit viel Verständnis und Genesungswünschen aufgenommen, auch wenn das für Jans Fans erstmal "warten" bedeutet. Denn als Sänger auf der Bühne zu stehen ist für ihn nochmal etwas ganz anderes, als etwa die Moderation der ESC-Auslosung:

Ich stelle fest, dass ich für Live-Konzerte wirklich viel mehr benötige als für all meine andere Arbeit, bei der ich nicht einen ganzen Abend alleine auftreten muss! Deshalb haben ich und mein Team beschlossen, die geplanten Konzerte vorerst zu verschieben. [...] Ich habe nur einen Körper und weiß jetzt - rückwirkend betrachtet - dass auch ich kein Roboter bin.

Jan Smit Facebook

Die Pause soll Jan die Ruhe und Zeit geben, die er für neue musikalische Inspiration braucht.

Neue Lieder von einem wiedergeborenen Jan werden also sicher kein Problem sein...

Jan Smit Facebook

Darauf hoffen wir gemeinsam mit Jan Smit und wünschen ihm nur das Beste für seine Genesung!

Jan Smitt, Thomas Anders und Kerstin Ott
Bildrechte: Collage: imago images/Future Image / imago/STAR-MEDIA / NONA/Universal Music
Klubbb 3 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

01:16 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-232408.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Schlager des Monats | 31. Januar 2020 | 20:15 Uhr