König von Mallorca wieder auf der Bühne Jürgen Drews trotz Nervenkrankheit auf "Schlagerfest.XXL"-Tour

Schlagersänger Jürgen Drews gehört zu den Stars, die mit Florian Silbereisen auf großer "Schlagerfest-XXL"-Tour sind. Trotz seiner Nervenkrankheit hat es sich der "König von Mallorca" nicht nehmen lassen, dabei zu sein.

Jürgen Drews
Der "König von Mallorca" im goldenen Anzug. Bildrechte: dpa

Jürgen Drews ist ein Vollblutmusiker. Ohne Bühne und ohne Publikum kann er nicht glücklich sein. Obwohl der 77-Jährige an peripherer Polyneuropathie leidet, einer unheilbaren Nervenkrankheit, die vor allem die Bewegungsfähigkeit der Beine einschränkt, ist er mit Florian Silbereisen auf großer "Schlagerfest.XXL"-Tournee.

Ich habe das im Griff, weil ich noch ganz gut laufen kann. Meine Beine tragen mich noch. Manchmal schlurfe ich ein bisschen, aber ich habe keine Schmerzen.

Jürgen Drews Bild.de
Schlagersänger Jürgen Drews und Ehefrau Ramona Drews
Ehefrau Ramona begleitet ihren Jürgen meistens zu Auftritten und Tourneen. Bildrechte: IMAGO / Reichwein

Seine von den Fans und auch von ihm so geliebten Pirouetten kann er nun auf der Bühne zwar nicht mehr drehen, aber seine Freude an seinen Auftritten scheint genauso groß wie immer zu sein. Jürgen Drews ist glücklich, nach der langen Corona-Pause, bei dieser großen Schlager-Tour mit dabei zu sein. Kurz vor Beginn der Tournee hätte ihm beinahe eine Corona-Erkrankung noch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der "Bild"-Zeitung sagte er, dass er geheult habe, wie ein Schlosshund. Er habe sich ja so auf die Tour gefreut und hätte es nicht ertragen, Auftritte absagen zu müssen. Doch kurz vor Tourneestart sei er wieder gesund gewesen. Zum Glück.

Jürgen Drews hatte mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie schwer zu kämpfen. In einer Youtube-Dokumentation über ihn sagte er:

Auf einmal habe ich alle Zeit der Welt. Zuerst konnte ich mich nicht daran gewöhnen, habe so eine Art Depression bekommen, was ich nicht kenne, weil ich bin eigentlich ein absolut positiv eingestellter Mensch.

Jürgen Drews Youtube-Doku: "Was einmal war, das kommt nie wieder"
Einige der aus internationalen Sängern und Sängerinnen bestehenden Musikgruppe "Les Humphries Singers" im Jahr 1976. In der Mitte Jürgen Drews
Jürgen Drews (Mitte) 1976 mit den Les Humphries Singers. Bildrechte: dpa

Doch bereits zu seinem 77. Geburtstag am 2. April konnte er mit einem guten alten Freund gemeinsam Musik machen. Chris Yim von den Les Humphries Singers hatte ihn besucht. Zu den Les Humphries Singers gehörte Jürgen Drews mehrere Jahre ganz am Anfang seiner Karriere. Der "Ein Bett im Kornfeld"-Interpret plant noch nicht, von der Bühne Abschied zu nehmen. Der "Bild"-Zeitung sagte er weiter: "In dem Moment, wo ich merke, dass mich alles nervt, höre ich auf. Aber noch ist das nicht der Fall."
Neben Florian Silbereisen und Jürgen Drews stehen bei der Tournee auf der Bühne: Nik P., Thomas Anders, Matthias Reim, Marianne Rosenberg, Oli.P, Ross Antony, Ramon Roselly, Brenner und die DDC-Breakdancer.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 03. Mai 2022 | 12:32 Uhr