Karel Gott
Karel Gott überrascht mit einem neuen Duett mit seiner Tochter Charlotte Bildrechte: imago/CTK Photo

Überraschung Karel Gott singt Duett mit seiner 13-jährigen Tochter

"Herzen erlöschen nicht", das ist der Titel des Duetts, das Karel Gott mit seiner Tochter Charlotte Ella aufgenommen hat. Den Videoclip der Studioaufnahmen haben sich bis zum 5. Mai auf YouTube mehr als 1,4 Millionen Menschen angesehen.

Karel Gott
Karel Gott überrascht mit einem neuen Duett mit seiner Tochter Charlotte Bildrechte: imago/CTK Photo

In der letzten Zeit hatten die Fans von Karel Gott vor allem eines: Sorgen um "Die goldene Stimme aus Prag". 2015 kämpfte der heute 79-Jährige gegen eine Krebserkrankung, im Anschluss hatte er immer wieder gesundheitliche Probleme. Zuletzt musste er im Herbst 2018 im Krankenhaus behandelt werden.

Charlotte Ella - Tochter von Karel Gott
Charlotte Ella, die Tochter von Karel Gott, vor zwei Jahren Bildrechte: imago/CTK Photo

Umso mehr freut's die Fans, dass die aktuelle Schlagzeile über Karel Gott nicht nur zeigt, dass der Sänger wieder fit ist. Mit seiner 13-jährigen Tochter Charlotte Ella hat er ein ganz besonderes Duett aufgenommen. Der Titel heißt "Srdce nehasnou" - auf deutsch "Herzen erlöschen nicht".
Mehr als 1,4 Millionen Menschen haben sich den Videoclip der Studioaufnahmen bis Sonntag, den 5. Mai, auf YouTube angesehen.
Der Deutschen Presseagentur (dpa) sagte Karel Gott, er sei stolz, mit welcher Professionalität die 13 Jahre alte Charlotte das Lied eingespielt habe. Der Song erzähle mit großer emotionaler Tiefe vom Dialog zwischen einem Vater und seiner heranwachsenden Tochter.

Karel Gott ist seit 2008 mit seiner Frau Ivana verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter, die dreizehn und elf Jahre alt sind. Zwei weitere Töchter (geb. 1973 und 1987) hat der Sänger aus früheren Beziehungen. Karel Gott lebt mit seiner Familie in einer Villa im Prager Stadtteil Smichov.

2015 erkrankte der Musiker an Krebs, nach mehrmonatiger Behandlung gilt er seit 2016 als geheilt. Später musste sich Karel Gott einer Bauchhöhlenoperation unterziehen, es folgten eine Rücken-Operation und ein gefährlicher Darmverschluss. Im Herbst 2018 wurde Karel Gott wegen einer Atemwegsentzündung in einem Prager Krankenhaus behandelt.

Die große Karriere des Karel Gott

Karel Gott, der Weltstar aus Tschechien, steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne. Nach einer Krebserkrankung gab er im Oktober 2016 sein erstes Konzert. Im Juni 2018 folgte ein neues Album. Stationen seiner Karriere.

Karel Gott
Karel Gott am Anfang seiner Karriere in den 60er-Jahren bei einem Konzert in Prag. Mit amerikanischem Rock 'n' Roll lieferte er den Soundtrack zum Prager Frühling. Bildrechte: IMAGO
Karel Gott
Karel Gott am Anfang seiner Karriere in den 60er-Jahren bei einem Konzert in Prag. Mit amerikanischem Rock 'n' Roll lieferte er den Soundtrack zum Prager Frühling. Bildrechte: IMAGO
Karel Gott
1967 hat Gott ein halbjähriges Engagement in Las Vegas und Angebote von amerikanischen Plattenfirmen. Aber er will zurück nach Prag. Bei seiner Rückkehr wird er von tschechischen Fans begeistert begrüßt. Bildrechte: IMAGO
Der tschechische Sänger Karel Gott in "Musik aus Studio B", Deutschland 1960er Jahre.
Als einer der wenigen Künstler aus dem Osten ist die "Goldene Stimme aus Prag" auch im Westen sehr erfolgreich. Er ist ständiger Gast im westdeutschen Unterhaltungsfernsehen. Hier bei einem Auftritt in den 60er-Jahren bei "Musik aus Studio B", einer Schlagershow des NDR. Bildrechte: dpa
Porträt Karel Svoboda
Komponist Karel Svoboda war ein langjähriger Weggefährte Karel Gotts. Er schrieb die Filmmusiken zum Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ... Bildrechte: dpa
Karel Gott mit Bushido
2008 stürmte Karel Gott gemeinsam mit dem Rapper Bushido noch einmal die Charts mit dem Song "Für immer jung". Bildrechte: dpa
Karel Gott und Frau Ivana
Karel Gott und seine Frau Ivana. Der eingefleischte Junggeselle entschied sich erst spät zu heiraten. 2008 gaben sich die beiden in Las Vegas das Ja-Wort. Bildrechte: IMAGO
Karel Gott Auftritt Juni 2018 Prag
Im Alter von 78 Jahren präsentiert Karel Gott ein weiteres Album. Am 12. Juni 2018 stellte er die neuen Lieder in Prag auf einem Konzert. 12.000 Zuschauer bejubeln seinen Auftritt.
(Über dieses Thema berichtete der MDR im TV: Brisant | 27.02.2018 | 18:15 Uhr.)
Bildrechte: IMAGO
Alle (7) Bilder anzeigen

Karel Gott wird als "Die goldene Stimme aus Prag" oder "Sinatra des Ostens" bezeichnet. Seine Diskografie umfasst rund 120 Alben, Schätzungen zufolge verkaufte er mehr als 30 Millionen Tonträger. Der Sänger wurde mit mehr als 50 Diamant-, Platin-, Goldenen und Silbernen Platten geehrt. Beim tschechischen Publikumspreis "Goldene Nachtigall" wurde er 39 Mal zum Lieblingssänger des Jahres gekürt.

Karel Gott Darinka "Fang das Licht" 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

02:57 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-26598.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Karel Gott 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 05.07.2018 11:43Uhr 02:34 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-210524.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Karel Gott 3 min
Bildrechte: MDR/Ein Kessel Buntes

03:12 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-130848.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 07. Mai 2019 | 09:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 06. Mai 2019, 16:27 Uhr