SCHLAGERCHAMPIONS PLATIN-EINS für Kerstin Ott

Was Kerstin Ott anfasst wird zu Gold – bei den SCHLAGERCHAMPIONS zeigte sich aber, dass man diese Redewendung hin und wieder abwandeln muss. Manchmal wird es auch zu Platin, denn Kerstin Ott hat am Samstagabend eine ganz außergewöhnliche Auszeichnung erhalten.

Schlagerchampions
Schaut sich ihre PLATIN-EINS ganz genau an: Kerstin Ott. Bildrechte: MDR

Das gab es bei den SCHLAGERCHAMPIONS noch nicht so oft. Für den anhalten Erfolg ihres aktuellen Albums "Ich muss Dir was sagen" bekam Kerstin Ott am Samstag die PLATIN-EINS DER BESTEN verliehen. Laut Jury muss ein Album dafür gleich zwei Jahre lang außergewöhnlich erfolgreich sein! Und das war Kerstin Otts drittes Studioalbum definitiv. Es erschien bereits im November 2019 und kletterte schnell bis auf Platz zwei der deutschen Albumcharts und erreichte auch in Österreich eine Top-Ten-Platzierung.

Schon im vergangenen Jahr wurde das Album mit einer Platin-Auszeichnung für 200.000 verkaufte Tonträger versehen. Daraufhin wurde "Ich muss Dir was sagen" sogar noch einmal als "Platin-Edition" mit sechs neuen Titel neu aufgelegt. Nun wurde also auch die Interpretin des Albums mit einer Platin-Auszeichnung geadelt. Die 39-jährige Sängerin war überglücklich.

Vielen Dank, da hab ich nicht mit gerechnet. Toll, ich freu mich riesig.

Kerstin Ott

Anfang des Jahres 2019 bekam Kerstin Ott schon einmal eine EINS DER BESTEN verliehen, damals als "Sängerin des Jahres". Und das war auch kein Wunder, schließlich waren auch ihre ersten beiden Alben "Herzbewohner" und "Mut zur Katastrophe" große Charterfolge.

Verleihung EINS DER BESTEN an Kerstin Ott und Gespräch mit Hoverboard 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

02:41 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-495814.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nach der Verleihung stand sie noch einmal auf der Bühne – zusammen mit Howard Carpendale. Die beiden verbindet mittlerweile eine außergewöhnliche, musikalische Freundschaft. Der 75-jährige Schlagergigant hatte nämlich auch Anteil am Erfolg ihres letztens Album: Mit "Wegen Dir (Nachts wenn alles schläft)" gab es ein Duett, dass ursprünglich aus Carpendales Feder stammt. Kerstin Ott revanchierte sich dann später. Auf seinem Album "Symphonie meines Lebens 2" sangen sie wieder gemeinsam. Diesmal den Titel "Wie frei willst Du sein ?", den sie auch bei den SCHLAGERCHAMPIONS zum Besten gaben.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SCHLAGERCHAMPIONS - DAS GROSSE FEST DER BESTEN | 27. März 2021 | 20:15 Uhr