"Material Girl" Neues Album und neue Single: LaFee feiert ihr Comeback!

Es könnte DAS Comeback des Jahres werden. LaFee hat neue Musik angekündigt. Das ehemalige Teenie-Idol überrascht seine Fans nicht nur mit einer neuen Single, sondern auch mit dem ersten Album seit zehn Jahren.

Christina Klein (LaFee), 2015
Sängerin und Schauspielerin LaFee im Jahr 2015. Bildrechte: imago/Future Image

"Gold- und Platinauszeichnungen, wochenlange Chartpräsenz und große mediale Aufmerksamkeit - LaFee verkörperte bereits in sehr jungen Jahren einen ganz eigenen Künstler-Typus und sprach mit ihrer Musik und ihren Texten eine ganze Generation von Teenagern an." So schwärmt Ken Otremba, Geschäftsführer TELAMO und 221 Music, über die heute 30-jährige Sängerin. Und das ist keineswegs übertrieben. Im Alter von gerade einmal 15 Jahren eroberte LaFee 2006 mit ihrer Debütsingle "Virus" und dem anschließenden Debütalbum "LaFee" die Charts. Das Album landete damals nicht nur auf Platz eins der Charts, es wurde sogar mit 3-fach Gold ausgezeichnet. Der LaFee-Virus war ausgebrochen. Die junge Sängerin aus Stolberg im Rheinland wurde in kürzester Zeit zum Star.

Sängerin LaFee
LaFee im Jahr 2008. Bildrechte: imago images/T-F-Foto

Auch das darauffolgende Album "Jetzt erst Recht" eroberte ein Jahr später die Chartspitze und wurde sogar mit Platin ausgezeichnet. Aber nicht nur musikalisch machte sie auf sich aufmerksam, sondern auch optisch: LaFee, die mit bürgerlichem Namen Christina Klein heißt, fiel durch das charakteristische (Klebe-)Tattoo auf, welches sie in ihrem Gesicht trug. Nun aber will LaFee ein neues Kapitel beginnen.

Erstes Album seit 10 Jahren

Vor wenigen Tagen postete sie auf Facebook ein Bild mit den Worten: "Ein neues Kapitel beginnt." Ein ganz klarer Hinweis auf ein Comeback. Und tatsächlich ist es bald soweit. 10 Jahre nach ihrem letzten Studioalbum "Frei" gibt es neue Musik von ihr. In Zusammenarbeit mit dem Hitproduzenten Christian Geller, der auch schon die Mega-Alben von Giovanni Zarrella und Thomas Anders & Florian Silbereisen produzierte, nahm die Sängerin zahlreiche internationale Hits aus den 80er- und 90er-Jahren neu auf. Am 26. Februar wird die erste Single "(Ich bin ein) Material Girl" aus ihrem neuen Album "Zurück in die Zukunft" erscheinen.

Zwischen meiner ersten Single und heute liegen fast zwei Jahrzehnte. Ich bin erwachsen und wollte musikalisch nicht einfach an diese Zeit anknüpfen. (...) Ich freue mich sehr auf die Veröffentlichung und hoffe, die Songs dann bald live spielen zu können.

LaFee
Produzent Christian Geller, LaFee und TELAMO-Geschäftsführer Ken Otremba (v.l.n.r.).
Produzent Christian Geller, LaFee und TELAMO-Geschäftsführer Ken Otremba (v.l.n.r.). Bildrechte: TELAMO & 221 Music

Neben ihrer musikalischen Karriere war LaFee mehrere Jahre in der RTL-Serie "Alles was zählt" in der Rolle der DJane Iva Lukowski zu erleben. Über 25 Millionen Streams zeigen, dass ihr musikalischer Erfolg bis heute anhält und auch beim Sprung in die Digital- und Streaming-Welt nicht abgebrochen ist. Mit ihrem neuen Album will sie nun wieder musikalisch auf sich aufmerksam machen.

LaFee ist für mich ein wahres Ausnahmetalent und ich bin froh und dankbar, gemeinsam mit ihr die kommenden Schritte ihrer großartigen musikalischen Laufbahn kreieren zu können.

Produzent Christian Geller 221 Music