Schlagersängerin trauert Maite Kelly hat sich nach dem Tod ihrer Schwester Barby zurückgezogen

Nach dem Tod ihrer Schwester Barby am 15. April hat sich Maite Kelly zurückgezogen. Die Sängerin ließ ihre Fans sonst an ihrem Leben via Facebook und Instagram teilhaben. Ihr letzter Post ist ein Foto von Barby und ihr, veröffentlicht am 20. April. Seitdem herrscht auf dem Facebook- und Instagram-Kanal der Sängerin Stille.

Maite Kelly tritt in der Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" auf.
Maite Kelly trauert um ihre Schwester. Bildrechte: dpa

Maite Kelly hält ihre Fans mit regelmäßigen Posts auf Instagram und/oder Facebook auf dem Laufenden. Allein auf Instagram folgen ihr 220.000 Nutzer. Am 20. April 2021, kurz nach dem Tod ihrer Schwester Barby, postete sie ein Schwarz-Weiß-Foto von sich und ihrer kleinen Schwester mit emotionalen Zeilen. Seitdem ist es still auf dem Portal.

Die Sängerin hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, Maite Kelly trauert.
Ihre Fans stehen ihr in dieser Zeit bei, sprechen ihr in unzähligen Kommentaren ihr Beileid aus und wünschen ihr und der ganzen Familie Kraft.

Auch bei Maites Geschwistern ist es still geworden

(l-r) Barby, Maite und Joey Kelly von der irischen Musikgruppe "Kelly Family"
v.l.n.r.: Barby, Maite und Joey Kelly. Bildrechte: dpa

Maites Accounts sind nicht Einzigen, die seit Barbys Tod still liegen. Auch bei ihren Brüdern Michael Patrick und Angelo Kelly sowie ihrer Schwester Patricia herrscht seit einem traurigen Post zum Tod von Barby am 20. April Funkstille. Michael Patrick schreibt neben ein schwarz-weißes Kinderfoto von Barby: "Barby wird von allen schrecklich vermisst werden und wir werden sie für immer in unseren Herzen und Erinnerungen tragen."
Angelo postet, ebenfalls neben ein Kinderbild der Verstorbenen: "Danke, dass du die liebste Schwester warst und auf mich aufgepasst hast, besonders als ich klein war. [...] Umarme Mama und Papa für mich und ich hoffe, wir werden bald alle wieder im Himmel zusammen sein."

Am 15. April war Maites Schwester, das "Kelly Family"-Mitglied Barbara Ann, genannt Barby, im Alter von 45 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 04. Mai 2021 | 15:14 Uhr