Marie Reim weiß, was sie will Marie Reim: Aus kleiner singender Prinzessin wird selbstbewusste Sängerin

Marie Reim hat in der letzten Zeit rein äußerlich eine auffällige Verwandlung hingelegt. Aus der kühlen Blonden wurde eine verführerische Rothaarige. Ihr aktuelles Instagram-Foto zeigt die 21-Jährige im Lederlook.

Marie Reim, Collage
Marie Reim: Rote Mähne und Lederlook. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA, Instagram/Marie Reim

Schlagersängerin Marie Reim wurde die Musikalität in die Wiege gelegt. Ihre Eltern, Michelle und Matthias Reim, sind bekannte Schlagerstars. Ganz gewiss hat Marie auch die Nachteile dieses Berufs kennen gelernt, sich dennoch dafür entschieden, genau das gleiche zu machen. Marie ist die mittlere Tochter von Sängerin Michelle, sie hat noch zwei Halbschwestern. Papa Matthias Reim hat außer ihr noch fünf Kinder, also hat Marie Reim insgesamt sieben Halbgeschwister. Einer davon, Julian Reim, geht den gleichen Weg wie sie.

Erster Auftritt mit zwölf Jahren

Die Sängerin Michelle  mit ihrer Tochter Marie-Louise.
Michelle und Marie beim "Herbstfest der Volksmusik" 2012. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Im Alter von zwölf Jahren tritt Marie das erste Mal gemeinsam mit ihrer Mama Michelle in Florian Silbereisens Sendung "Das Herbstfest der Volksmusik" auf. Dort singt sie mit zarter Mädchenstimme: "Gib nicht auf". Schon damals spürt das Publikum, dass sich Marie auf der Bühne wohl fühlt. Obwohl sie eine Ausbildung zur Fitnesstrainerin absolviert hat, bleibt die Musik und vor allem der Schlager ihre Passion. 2016 steht sie mit ihrer Mutter bei der "Schlagernacht des Jahres" auf der Bühne. Anfang 2017 begleitet sie Michelle auf Tour und singt mit ihr bei jedem Konzert ein Lied. 2018 unterschreibt Marie ihren ersten Plattenvertrag und 2020 veröffentlicht sie ihre erste Single. Ihr Debütalbum "14 Phasen" erscheint im selben Jahr.

Marie und Julian Reim - Ein gutes Team

Eine besonders gute Beziehung hat Marie Reim zu ihrem Halbbruder Julian. Beide teilen ihre Liebe zur Musik und geben sich gegenseitig Ratschläge oder tüfteln gemeinsam an neuen Songs. Marie und Julian Reim trennen vier Jahre. Julian ist sozusagen der "große" Halbbruder. Im Interview mit "Meiner Schlagerwelt" sagte Marie, dass sie und Julian sich fast jede Woche sehen. "Wir quatschen, tauschen uns aus über die Liebe und das Leben, über Musik und neue Songs, die wir schreiben und alles, was eben gerade ansteht, aus."

Marie und Mama Michelle: Endlich wieder versöhnt

Schlagersängerin Michelle und Tochter Marie Reim waren lange nicht zusammen gesehen worden. Vor kurzem jedoch traten sie bei demselben Konzert für Flutopfer auf. Nach dem Konzert gab Michelle in ihrer Instagram-Story eine Entschuldigung bei Marie bekannt:

Das was passiert ist, tut mir leid. Ich bin so froh, dass wir gemeinsam wieder nach vorn sehen können.

Michelle Instagram/Michelle

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 17. September 2021 | 15:26 Uhr