Schlager-Newcomerin Marie Reim veröffentlicht mit "14 Phasen" ihr erstes Album

Läuft bei Marie Reim. Vor wenigen Tagen erst hatte sie ihren ersten großen Solo-Auftritt bei Florian Silbereisens SCHLAGERLOVESTORY.2020 und nun erfüllt sich ihr nächster Traum: Ihr Debütalbum "14 Phasen" erscheint.

Marie Reim: 14 Phasen
Bildrechte: Ariola / Sony Music

Vergangenen Samstag erst begeisterte sie das Fernsehpublikum mit ihrem Auftritt bei der SCHLAGERLOVESTORY.2020 und bewies, dass in ihren Adern musikalisches Blut fließt. Die 20-jährige Tochter von Michelle und Matthias Reim legte trotz Aufregung einen fast schon routinierten Auftritt hin und sang mit "Weil das Mädels so machen" ihren aktuellen Hit. Zu hören gibt's den jetzt auch auf Marie Reims Debütalbum "14 Phasen", das am Freitag, den 12. Juni, erscheint.

14 Songs, 14 Phasen

Phase eins ihres Albums heißt "SOS". Das ist nicht nur die Eröffnung des Albums, sondern war auch ihre erste Single. Mit dem Song weiß man auch gleich, was einen auf dem Album erwartet: selbstbewusster, moderner Pop-Schlager von einer jungen Frau, die endlich ihr Leben so richtig auskosten will.

Dieses junge und abenteuerlustige Lebensgefühl vermittelt Marie Reim besonders im dritten Titel "Weil das Mädels so machen", was gleichzeitig ihre zweite Single ist. Sie beweist auf ihrem Album aber auch, dass sie die ruhigeren Töne beherrscht. So wirkt Titel Nummer sechs "Stell alle Uhren auf unendlich" schon wesentlich nachdenklicher und mit dem achten Titel "Medizin" präsentiert Marie Reim dann auch ihre erste Ballade.

Liebe und Abenteuer

Marie Reim feiert auf ihrem Debütalbum "14 Phasen" die schönen Seiten des Lebens und dazu gehört natürlich auch die Liebe - DAS Thema des Albums. Es wirkt sogar so, als wären mit den 14 Phasen die Phasen des Verliebtseins gemeint. Mal laut und fröhlich, mal leise und voller Sehnsucht. Sie nimmt ihren Hörer mit auf eine emotionale Reise durch eine Liebesbeziehung. Auf jeden Fall ein starkes Konzept für ein Debütalbum.

Ihren Auftritt bei der SCHLAGERLOVESTORY.2020 könnt ihr euch auch noch einmal in voller Länge anschauen. Die Show läuft am 13. Juni um 20:15 Uhr im MDR.