Marie Wegener
Marie Wegener weiß genau, was sie will Bildrechte: IMAGO

DSDS-Gewinnerin Marie Wegener Deutschland hat eine neue Pop-Prinzessin

Mit "Königlich" verzauberte Marie Wegener Jury und Publikum bei der 15. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Die 16-Jährige holte sich den Sieg und ist damit die jüngste DSDS-Gewinnerin aller Zeiten. Jetzt war die Sängerin mit ihrem Siegertitel in Florian Silbereisens Show "Schlager, Stars & Sterne - Die Schlossparty in Österreich" zu Gast. Denn: Ein königlicher Song darf auf so einem Fest natürlich nicht fehlen!

Marie Wegener
Marie Wegener weiß genau, was sie will Bildrechte: IMAGO

Ist "Königlich" der Anfang eines Märchens?

Marie Wegener war mit ihren gerade mal 16 Jahren das Nesthäkchen der 15. Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Doch die jüngste Kandidatin aller Zeiten schaffte es mühelos in die Endrunde. Nach vier harten Monaten, elf Castingshows, vier Recall-Sendungen und drei Mottoshows traten Anfang Mai schließlich die vier verbliebenen Kandidaten gegeneinander an. Vier, die sich nach wochenlangem Casting aus Zehntausenden von Bewerbern durchgesetzt hatten. Prompt holte sich Marie Wegener mit ihrem Song "Königlich" und einem deutlichen Stimmenanteil von über 64 Prozent den Sieg - und ist damit Deutschlands neuer Superstar.

"Königlich" stammt aus der Feder von Dieter Bohlen

Maries Finalsong "Königlich" hat Pop-Titan Dieter Bohlen höchstpersönlich für sie geschrieben. Ursprünglich wollte sich der DSDS-Juror nach Abschluss der letzten Staffel erst einmal eine Auszeit gönnen. Doch Bohlen war von Marie so fasziniert, dass er sich aller Urlaubspläne zum Trotz noch einmal hinter die Regler setzte. Mit "Königlich" ist eine modern produzierte Pop-Ballade entstanden - und die junge Künstlerin ist von der Zusammenarbeit mit dem DSDS-Juror mehr als begeistert:

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, einen Song von Dieter singen zu dürfen. Er hat in seiner Karriere so viele großartige Lieder komponiert. Ich fühle mich geehrt, nun ein Teil davon zu sein. Ich kann es gar nicht fassen und bin wahnsinnig glücklich über den Sieg.

Marie Wegener Universal Music

Für die junge Künstlerin ging es nach ihrem Sieg Schlag auf Schlag: Drei Wochen später, am 1. Juni, erschien ihre Debütsingle "Königlich" bei Electrola, bereits einen Tag später, am 2. Juni, trat sie in Florian Silbereisens Show "Schlager, Stars & Sterne - die Schlossparty in Österreich" auf.

Marie Wegener
Bildrechte: Das Erste

Schlager, Stars & Sterne - die Schlossparty in Österreich "Marie" ruft "Dieter"

"Marie" ruft "Dieter"

Fr 08.06.2018 15:24Uhr 03:18 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-204016.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Marie Wegener
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR SCHLAGERWELT 02:23 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/mediabox-4480.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

"Ich will die Schule auf jeden Fall beenden"

Marie Wegener hat nun zwar einen übervollen Terminkalender, die Schule will sie trotzdem nicht schleifen lassen. Ihr großes Ziel, Musikerin zu werden, hat sie zwar bereits erreicht, der Schulabschluss ist ihr dennoch wichtig. Wie sie das schaffen kann, auch dafür hat sie schon einen Plan: "Ich nehme mir einen Privatlehrer, um den Stoff nachzuholen. Die Schule hat für mich sehr hohe Priorität, deswegen will ich da zweigleisig fahren", sagte sie gegenüber rtl.de.

Marie Wegener lebt mit ihren Eltern und ihrem Zwillingsbruder in Duisburg-Meiderich und besucht dort das Gymnasium. 2013 hatte sie an der ersten Staffel von "The Voice Kids" teilgenommen und war in der Battle Round ausgeschieden.
(Quellen: rtl.de, Universal Music)

Marie Wegener
Marie Wegener bei ihrem Auftritt in der Live-Show der 11. Staffel der RTL-Show "Let's Dance" am 11. Mai 2018 Bildrechte: IMAGO

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Schlager, Stars & Sterne - Die Schlossparty in Österreich | 02. Juni 2018 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2018, 16:35 Uhr