Matthias Reim und Christin Stark sind Eltern Matthias Reim war bei der Geburt nicht im Kreißsaal - Was ist passiert?

So stark wie seine Frau Christin ist der inzwischen siebenfache Vater Matthias Reim wohl doch nicht. Bei der Geburt seiner jüngsten Tochter Zoe saß der 64-Jährige zwar vor der Tür des Kreißsaals, direkt dabei war er nicht.

Christin Stark und Matthias Reim umarmen sich.
Christin Stark und Matthias Reim beim Schlagerbooom 2021. Bildrechte: IMAGO / osnapix

Am 31. März erblickte die kleine Tochter von Christin Stark und Matthias Reim, Zoe, das Licht der Welt. Obwohl sich auch Matthias sehr auf die Kleine freute, war er nicht im Kreißsaal bei seiner Frau, sondern wartete vor der Tür. Im Interview mit BR Schlager sprach er darüber.

Das hatten wir vorher besprochen, ich habe gesagt: 'Wenn ich dich leiden sehe, falle ich einfach zur Seite weg. Das kriege ich nicht hin.' Und da haben wir uns vorher darüber unterhalten und dann hat sie gesagt: 'Dann mach das nicht.' Und ich habe gesagt: 'Ich sitze vor der Tür, wenn etwas ist, bin ich da.'

Matthias Reim BR Schlager

Der siebenfache Vater schwärmt in dem Interview, dass die Kleine eines der schönsten Wesen ist, die er jemals gesehen habe auf dieser Welt. "Das Aussehen hat sie von dir und, ich habe kurz ihre Augen gesehen, die Intelligenz von mir", habe er zu seiner Christin gesagt. Und, er habe nie gedacht, dass er noch einmal so emotional werden könne.

Bei allen Vaterfreuden, zwei Tage nach der Geburt seiner Tochter, stand der "Verdammt ich lieb dich"-Interpret bereits wieder auf der Bühne. In München performte Matthias Reim bei der "Schlagernacht des Jahres" einige seiner Songs. Er wisse, so im Interview, dass seine Frau Christin und das Baby gut versorgt seien und freue sich schon darauf, die beiden bald nach Hause zu holen. Das Paar, das 2020 still und leise geheiratet hatte, wohnt in Stockach am Bodensee.

Wenn Christin mit dem Baby dann zu Hause ist, kann sie allerdings nachts nicht unbedingt auf die Hilfe von Matthias hoffen. Der Sänger hatte mit seiner Frau vor der Geburt nämlich einen Deal ausgehandelt. In einem Fernseh-Interview sagte der Schlagerstar, er werde alles dafür tun, aber er sei schon etwas älter und habe nicht die Nerven, nachts auf- und abzugehen.

Christin Stark ist übrigens die fünfte Ehefrau des Musikers. Geheiratet haben die beiden still und heimlich 2020. In Florian Silbereisens Show "Schlagerbooom" im Herbst 2021 verrieten sie dann, dass sie verheiratet sind. Dass sie ein Baby erwarten, mussten sie nicht mehr verkünden, da Christin bereits stolz einen Babybauch, schön verpackt im weißen Kleid, bei der Show präsentierte.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT Sachsen-Anhalt | MDR SCHLAGERWELT | 05. April 2022 | 10:55 Uhr