Söhnchen wird im Brutkasten überwacht Pietro Lombardi und seine Laura sind Eltern: Baby sechs Wochen zu früh

Das Baby ist von Pietro Lombardi und seiner Laura ist da. Laut "Bild"-Zeitung kam der Sohn des Paares bereits vor ein paar Tagen auf die Welt und damit etwa sechs Wochen zu früh. Zur Zeit, so die Zeitung, wird der Kleine im Brutkasten überwacht, es gehe ihm jedoch gut.

Pietro Lombardi
Pietro und Laura Maria sind Eltern. Bildrechte: Instagram/Pietro Lombardi

Die Fans des Paares lagen also mit ihren Vermutungen, dass der Kleine bereits geboren wurde, richtig. Ausgelöst wurden die Spekulationen von einer Nachricht, dass Pietro Lombardi ganz plötzlich ein Event verlassen hatte und von der ungewöhnlichen Stille, die seitdem auf den Social-Media-Kanälen der zwei über mehrere Tage herrschte.

Im August 2022 hatten Pietro und Laura Maria Rypa öffentlich gemacht, dass sie Eltern werden, einige Wochen später verrieten sie in einem gemeinsamen Post auf Instagram, dass sie einen kleinen Jungen erwarten.

Wir freuen uns unglaublich, eine Familie zu werden und dass Alessio einen kleinen Bruder bekommt. Dieses Glück kann man kaum in Worte fassen.

Pietro Lombardi, Laura Maria Rypa Instagram
Pietro Lombardi
Pietro Lombardi und Sohn Alessio. Bildrechte: imago images/United Archives

Der Sänger und die Influencerin sind seit dem Sommer 2022 wieder ein Paar. Bereits im Herbst 2020 waren die beiden zusammen, allerdings nur etwas mehr als einen Monat.

Für Laura Maria ist ihr kleiner Sohn das erste Kind. Pietro ist bereits Papa, er hat gemeinsam mit seiner Ex-Frau Sarah Engels einen Sohn, den 7-jährigen Alessio. Dieser hat nun einen Halb-Bruder. Seit Dezember 2021 hat Alessio bereits eine Halb-Schwester. Denn auch Sarah Engels hat mit ihrer kleinen Tochter Solea bereits ein zweites Kind.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 14. Januar 2023 | 17:28 Uhr