Emotionales Dankeschön von Fan Celina Pietro Lombardi hat ein Herz für "Kämpferherzen"

Celina, eine junge Frau im Rollstuhl, ist ein großer Fan von Pietro Lombardi. Ihr größter Wunsch war es, einmal mit ihm gemeinsam zu singen. Diesen Wunsch hat Pietro ihr erfüllt. Nun hat er von Celina ein besonderes Dankeschön erhalten.

Pietro Lombardi
Pietro Lombardi macht Mut. Bildrechte: dpa

"In deiner Brust da schlägt ein Kämpferherz
Es gibt mir Kraft wenn ich es schlagen hör'
Es läuft so viel auf dieser Welt verkehrt
Doch in deiner Brust da schlägt ein Kämpferherz."

Das ist der Refrain von Pietro Lombardis Song "Kämpferherz". Celina, einer jungen Frau, die im Rollstuhl sitzt, hat dieses Lied sehr viel Kraft gegeben. Nicht nur dieses eine, viele Songs von Pietro wurden wichtig für sie und ihr größter Wunsch war es, einmal mit ihm gemeinsam auf der Bühne zu stehen und zu singen. Diesen Wunsch erfüllte ihr Pietro, ohne dass sie vorher davon etwas wusste. Bei einem Konzert in Gladbach holte er sie auf die Bühne und sang mit ihr gemeinsam. Für Celina war dieser Auftritt im Spätsommer 2020 ein unvergessliches Erlebnis. Jetzt bedankt sie sich bei ihm mit einem Song. Sein Lied "Phänomenal" hat Celina umgetextet und sie erzählt darin ihre eigene Geschichte. Titel des Videos: "Ein emotionales Geschenk von Celina".

Alle seine Worte geben mir Mut, ein Traum wird wahr.

Celina Song/Instagram/Pietro Lombardi

Auch mit Leo sang Pietro "Kämpferherz"

Bereits ein Jahr zuvor machte Pietro Lombardi einem "Kämpfer" Mut, indem er mit ihm gemeinsam den Song "Kämpferherz" auf der Bühne sang. Im September 2020 holte er bei einem Autokinokonzert den kleinen Leo im Rollstuhl zur Bühne und sang mit ihm gemeinsam den Song. Leo's Mutter bedankte sich später auf Instagram bei Pietro Lombardi dafür, dass er seinen Fans immer wieder zeige, wie wichtig es sei, an seine Träume zu glauben und die Hoffnung nicht aufzugeben.

"Kämpferherz" schrieb Pietro Lombardi für seinen Sohn und dessen Mama

Pietro Lombardi
Das ist Pietro wichtig: Familie, Glaube und Liebe. Bildrechte: dpa

Kurz bevor der Song im März 2020 erschien, veröffentlichte Pietro Lombardi dazu auf Instagram ein Statement.

"Diesen Song, [...] widme ich meinem wundervollen Sohn und seiner Mama, die in dieser schweren Phase damals mit mir durch dick und dünn gegangen ist. Wie ihr wisst, ist Alessio mit einem schweren Herzfehler zur Welt gekommen und das Schlimmste war es damals, nicht zu wissen, ob er es schafft oder nicht. Aber er hat ein Kämpferherz und ich bin stolz, so einen wundervollen Sohn zu haben. "

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 27. April 2021 | 16:14 Uhr