Sänger wohnt seit zwei Monaten im Hotel Pietro Lombardi überlässt Flutopfern sein Haus und lebt im Hotel

Pietro Lombardi hatte sein neues Haus gerade bezogen, da zog er auch schon wieder ins Hotel. Auf Instagram sagt er, warum. Ein Freund, dessen Haus Opfer der Flut geworden war, wohnt mit seinen drei Kindern und seiner Frau voraussichtlich bis zum Jahresende in Pietros Haus.

Pietro Lombardi während eines Auftritts.
Pietro Lombardi lebt Solidarität. Bildrechte: imago images/Harald Deubert

Obwohl Pietro Lombardi in diesem Sommer genug mit sich zu tun hatte, der Sänger musste sich eine Auszeit nehmen, hat er noch genug Mitgefühl für andere und Kraft, um zu helfen.

Als sich ein Freund bei ihm meldete, der verzweifelt war, weil sein Haus durch das Hochwasser in Nordrhein-Westfalen überflutet wurde, hat sich Pietro Gedanken gemacht, wie er helfen könne. Natürlich hätte sein Freund auch in einem Hotel unterkommen können.

Wer will mit seinen drei Kindern im Hotel leben, sechs, sieben, acht Monate. Das ist eine Qual, die Kinder gehen kaputt. [...] Dann bin ich in mich gegangen und dann habe ich ihn angerufen und habe gesagt: 'Weißt du was, ich bin in mein Haus jetzt gerade eingezogen, mein Haus ist komplett fertig. Bevor Du im Hotel lebst, gehe mit Deiner Familie in mein Haus, fühle dich wie zu Hause, ich gehe ins Hotel. Und jetzt lebe ich seit zwei Monaten im Hotel'.

Pietro Lombardi Instagram/Pietro Lombardi

Emotionaler Bericht

Pietro Lombardi mit Frau und Kind
Sarah Engels, Alessio und Pietro Lombardi beim Schulanfang. Bildrechte: Instagram/Pietro Lombardi

In dem Video, das Pietro Lombardi nach einer fast dreimonatigen Auszeit und dem Löschen sämtlicher Postings seines Instagram-Accounts nun wieder veröffentlicht hat, spricht der Sänger sehr offen und zuweilen unter Tränen über sich und seine Probleme. Kurz bevor er sich die Auszeit genommen habe, sei er völlig leer gewesen. Er habe abends im Bett gelegen und geweint, dabei habe er nicht gewusst, warum. Wenn er dann seinen Sohn hatte, sei alles beim Alten gewesen und alle Sorgen weg.
Er habe die Pause vor allem dazu genutzt, um über sich selbst nachzudenken und er sei auch ein bisschen sauer auf sich selber, weil er ein Angeber geworden sei. Der Grund dafür sei vielleicht der gewesen, dass er die Damenwelt übezeugen wollte und damit punkten, dass er Geld habe und alles kaufen könne.

Unter Tränen berichtet Pietro dann von der Geburt seines und Sarah's Sohn Alessio:

Er wurde geboren und du wartest auf den ersten Atemzug und er kommt nicht. Dieses Gefühl wünscht man niemandem, nicht einmal seinem größten Feind. Seit diesem Tag hat sich mein ganzes Leben verändert. Das ist ein Trauma, das bleibt für immer. Und wir haben uns eine Sache geschworen nach der Geburt. Dass wir immer für den Kleinen, als Team, da sein werden.

Pietro Lombardi Instagram

Der kleine Alessio wurde kurz nach der Geburt erfolgreich operiert. Als er ein Jahr alt war, trennten sich Sarah und Pietro Lombardi. Dennoch sind beide für ihn da. In diesem Jahr feierte Alessio Schulanfang. Mit dem neuen Mann seiner Mama, seiner zukünftigen Schwester in Mamas Bauch und mit Papa Pietro.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 16. September 2021 | 16:15 Uhr