Steckbrief Zehn Fakten zu Ramon Roselly

Er ist der neue Star der Schlagerszene: Ramon Roselly. In einer Casting-Show setzte er voll auf Schlager - mit Erfolg. Er überraschte die Jury und eroberte viele Herzen. Das müsst ihr über Ramon Roselly wissen.

ARCHIV - 04.04.2020, Nordrhein-Westfalen, Köln: Ramon Roselly, Kandidat der 17. Staffel der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) tritt im Finale der Show auf.
Gewann die 17. Staffel von DSDS und die Herzen vieler Schlagerfans: Ramon Roselly. Bildrechte: dpa

Woher kommt Ramon Roselly?

Ramon Roselly kam in Merseburg in Sachsen-Anhalt zur Welt und wuchs mit seinen fünf Schwestern in einer Zirkusfamilie auf. Aktuell lebt er in einem Wohnwagen in Zschernitz im Landkreis Nordsachsen.

Wie ist der richtige Name von Ramon Roselly?

Ramon Roselly heißt eigentlich Ramon Kaselowsky. Während seiner Teilnahme an der Show „Deutschland sucht den Superstar“ entschied er sich, unter seinem Künstlernamen Ramon Roselly aufzutreten, da Roselly schon länger der Künstlername seiner Familie ist.

Wann ist Ramon Roselly geboren?

Ramon Roselly kam am 7. Dezember 1993 zu Welt.

Wo ging Ramon Roselly zur Schule?

Ramon Roselly war in seiner Kindheit mit seiner Zirkusfamilie unterwegs und führte ein Leben auf Achse. Insgesamt besuchte er laut eigener Auskunft 44 verschiedene Schulen.

In welchem Beruf arbeitete Ramon Roselly?

Ramon Roselly kommt aus einer Zirkusfamilie und war lange als Schausteller und Artist tätig. Im Jahr 2018 machte er sich als Gebäudereiniger selbstständig.

Wie wurde Ramon Roselly bekannt?

Ramon Roselly singt schon seit seinem sechsten Lebensjahr. Außerdem ist er in verschiedenen Zirkussen aufgetreten. Einem großen Publikum wurde er bekannt durch seine Teilnahme an der 17. Staffel von DSDS („Deutschland sucht den Superstar“). Er gewann das Finale der Casting-Show am 30. März 2020 mit über 80% der Stimmen. Kurz darauf erschien sein Debütalbum „Herzenssache“.

Ist Ramon Roselly verheiratet?

Nein. Seit sechs Jahren ist er jedoch mit seiner Freundin Lorena liiert.

Wer sind Ramon Rosellys Vorbilder?

Vorbilder hat Ramon Roselly keine, musikalisch orientiert er sich jedoch an Schlagerlegenden wie etwa Freddy Quinn, Rex Gildo oder Roland Kaiser. In einem Interview mit RTL sagte er außerdem einmal, dass es ein Traum wäre, mal mit Helene Fischer aufzutreten.

Welche Hobbys hat Ramon Roselly?

Neben der Musik ist Sport die große Leidenschaft von Ramon Roselly. Er spielt aktiv Fußball bei der Mannschaft vom ESC Delitzsch. Außerdem stehen Boxen und Tennis auf seinem Trainingsplan.

Was ist das Lebensmotto von Ramon Roselly?

Ramon Roselly mag es harmonisch. Sein Lebensmotto ist: "Das Leben ist zu kurz, um sich zu streiten."