UtaBresan und ChristophZschornack sitzen im Ratscafe.
Konnte Christoph Zschornack vom Ratscafé Görlitz sein Mohnklöße-Rezept entlocken: Moderatorin Uta Bresan Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

"So schön ist Görlitz" Rezept: Schlesische Mohnklöße

Vorgestellt von Christoph Zschornack, Ratscafé Görlitz

UtaBresan und ChristophZschornack sitzen im Ratscafe.
Konnte Christoph Zschornack vom Ratscafé Görlitz sein Mohnklöße-Rezept entlocken: Moderatorin Uta Bresan Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Schlesische Mohnklöße oder auch Mohnpielen genannt, werden nach einem alten überlieferten Rezept zubereitet. Sie werden zumeist zu Weihnachten oder Silvester als Dessert gereicht, im Sommer kann man sie auch mit einer Kugel Eis genießen. Literarische Erwähnung finden die Mohnpielen übrigens in Theodor Fontanes Roman "Der Sturm" - als erster Gang eines Silvesteressens.

Mohnklöße
Mohnklöße mit Eis Bildrechte: MDR/Annett Liebisch

Zutaten:

  • 125 g Mohn, gemahlen oder gequetscht
  • 1 Liter Milch
  • 5 g Vanillezucker
  • 50 g Zucker, nach Belieben und Geschmack
  • 100 g Rosinen, in warmem Wasser aufgequollen
  • 2 helle Brötchen


Nach Belieben:

  • Mandeln
  • Butter
  • 1 kleine Flasche Rumaroma
  • 1 kleine Flasche Bittermandelaroma
  • 1 Vanillestange

Zubereitung:

  • Den gemahlenen Mohn mit der lauwarmen Milch unter stetigem Rühren langsam aufkochen und mindestens eine halbe Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei immer umrühren!
  • Die Rosinen, ggf. die Mandeln, den Zucker, die Butter, die Aromen und evtl. noch etwas Milch nach und nach dazugeben und das Ganze ½ bis ¾ Stunde aufkochen lassen. Die Mohnmasse quillt jetzt auf, sollte aber nicht zu fest sein.
  • In der Zwischenzeit die Brötchen in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Glasschüssel in Schichten die Brötchenscheiben und eine Kelle Mohnmasse geben und andrücken. Die Brötchenscheiben sollten komplett von der Mohnmasse bedeckt sein.
  • Die Masse muss jetzt einen Tag kühl gestellt und danach umgerührt werden. Sie kann auf einem Teller oder in einer Glasschale mit Zimt & Zucker und einer Kugel Eis oder auch mit Eierlikör serviert werden.

Guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | So schön ist Görlitz - mit Uta Bresan | 01. Mai 2019 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. April 2019, 15:32 Uhr