Roland Kaiser
Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann/Montage Frey

Zeitungsente Roland Kaiser räumt mit Gerücht um Lungen-OP auf

Eine Geschichte um jeden Preis? Auf seiner Facebook-Seite dementiert Roland Kaiser eine Meldung der Yellow Press, die seine Fans in große Sorge versetzt hat. Angeblich stehe der Schlagerstar kurz vor einer neuen Lungentransplantation. Untermauert werden die Behauptungen durch angebliche Zitate eines Kollegen. Alles Quatsch, sagt der Kaiser - ihm gehe es bestens ... Zum Glück!

Roland Kaiser
Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann/Montage Frey

Schicksal. Drama. Angst. Fett gedruckt springen dem Leser eines "Freizeit Revue"-Artikels über Roland Kaiser diese Schlagworte ins Auge. "Neue Lungen-OP?", lautet die Überschrift. Dazu Zitate eines besorgten Bernhard Brink, die den "Wahrheitsgehalt" der Meldung untermauern sollen. Kein Wunder, dass sich die Kaiser-Fans sorgen. Erst in der vergangenen Woche hat ihr Idol seinen 67. Geburtstag gefeiert. Doch die Sorge scheint völlig unbegründet zu sein. Via Facebook gibt Roland Kaiser nicht nur Entwarnung, sondern spricht sogar von "gefährlichem Halbwissen" und "einem lieben Kollegen", dem Worte in den Mund gelegt worden seien, "die er so nie gesagt hat". Derzeit erfreue er sich bester Gesundheit ...

Seid gewiss, es geht mir fantastisch, ich erfreue mich bester Gesundheit und mache gerade gemeinsam mit meiner Frau ein paar Tage Urlaub auf unserer Lieblingsinsel. Ich freue mich wahnsinnig auf den kommenden Open Air-Sommer und hoffe natürlich, Euch alle gesund wiederzusehen.

Ihr könnt also wirklich aufatmen, liebe Roland-Kaiser-Fans - und euch auf die anstehenden Sommer-Open-Airs sowie die legendäre Kaisermania am Dresdner Elbufer freuen! Korrekte Infos zu euren Stars findet ihr stets auf deren Websites sowie ihren offiziellen Facebook- und Instagram-Accounts.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Kaisermania 2019 | 03. August 2019 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 13. Mai 2019, 11:37 Uhr