Neues Backbuch Ross Antony veröffentlicht Backrezepte seiner Oma

"Vor einigen Jahren konnte ich überhaupt nicht backen", sagt Ross Antony im Interview mit "Meine Schlagerwelt". Dank seiner Oma habe sich das aber geändert. Nun bringt er sogar ein eigenes Backbuch heraus. Hier verrät er was darin zu finden ist.

Ross Antony Backbuch
Backen ist für ihn zur Leidenschaft geworden: Ross Antony. Bildrechte: EMF Verlag

Ross Antony veröffentlicht in wenigen Tagen ein Backbuch. Hätte man ihm das vor ein paar Jahren erzählt, wäre er wohl vom Glauben abgefallen. Im exklusiven Interview erzählt uns der Entertainer nämlich: "Ich konnte vor einigen Jahren überhaupt nicht backen und inzwischen habe ich wirklich wahnsinnig viel gelernt." Er hat sogar soviel gelernt, dass es mittlerweile für ein eigenes Backbuch reicht. Verantwortlich für seinen Lernprozess sind seine Oma und eine Backshow im Fernsehen:

Bei der Show bin ich bis ins Finale gekommen. Ich hatte gar nicht gedacht, dass ich so gut backen konnte, ich habe damals viel von meiner Oma gelernt. Viele Fans haben mir dann gesagt, dass ich ein Backbuch rausbringen soll, mit traditionellen englischen Rezepten und ich so: „Oh mein Gott, meine Fans sind klüger als ich.“ Dann habe ich das tatsächlich gemacht.

Ross Antony
Ross Antony Backbuch
"Backen mit Ross" von Ross Antony. Bildrechte: EMF Verlag

Am 1. Dezember soll "Backen mit Ross" erscheinen. Der 47-jährige Engländer hat darin seine Lieblingsrezepte aus seiner Heimat, aber auch deutsche Back-Klassiker zu Papier gebracht. Die englischen Rezepte seien originale Familienrezepte, erzählt er: "Meine Mutter hat mir ein Buch mit Rezepten von meiner Oma gegeben, in dem sie alles handschriftlich aufgeschrieben hat." Darunter seien schwierigere Rezepte, wie der englische Weihnachtskuchen, aber auch einfache, wie etwa Scones oder Flapjacks. Scones sind so etwas wie süße Brötchen, die zur Tea-Time gegessen werden. Flapjacks hingegen sind die englische Version eines Müsli-Riegels. Im Interview verrät er uns dann sogar noch seine absoluten Lieblingsrezepte, von denen er überhaupt nicht die Finger lassen kann:

Ich mag den Victoria Sponge Cake oder den Bananenkuchen, weil die leicht zu machen sind. Die schmecken wirklich hervorragend und man will immer mehr.

Ross Antony

Neben der Musik ist das Backen für den Entertainer zur zweiten großen Leidenschaft geworden. Insgesamt 60 Rezepte auf 176 Seiten hat er in seinem Buch zusammengetragen. "Ich habe das natürlich alles vorher probiert", versichert uns die Naschkatze Ross Antony lachend.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT Sachsen-Anhalt | 11. November 2021 | 16:00 Uhr