Geschichte aus "Gute Laune glänzt und glitzert" Ross Antony rettete einem Fan das Leben

Ross Antony singt moderiert, tanzt und schreibt. Und manchmal rettet er ein Leben. In seinem neuen Buch "Gute Laune glänzt und glitzert" erzählt er u.a., wie er einem weiblichen Fan das Leben gerettet hat.

Entertainer Ross Antony während der Aufzeichnung der MDR Fernsehshow Meine Schlagerwelt - Die Party mit Ross Antony im Eventpalast Leipzig.
Ross Antony bei der Aufzeichnung einer Fernsehshow 2019 im Leipziger Eventpalast. Bildrechte: imago images / VIADATA
Es ist Zeit für frischen Schlager, traumhafte Musik, frühlingshaften Partyspaß und es ist Zeit für eine neu Show“ - „Die Ross Antony Show“!
Ross Antony ist bereit für die Show. Bildrechte: MDR/ORF/André Weimar

Ross Antony steht für gute Laune, fröhlichen Schlager und Humor. Wer den "verrückten Engländer" auf der Bühne erlebt, meint, dass Ross Antony das Leben leicht nimmt und er selbst vielleicht noch nicht allzu viel Schweres durchmachen musste. In seinem aktuellen Buch "Gute Laune glänzt und glitzert" - Wie man das Leben ernst und trotzdem leicht nehmen kann, beschreibt er u.a. seine schweren Zeiten und wie er sie überwunden hat. Mit seinem Buch will er anderen helfen, ihren eigenen Weg aus ihren Tiefs zu finden. Für seine Fans ist er schon lange so etwas wie ein Kummerkasten. Viele möchten gern mit ihm sprechen, allerdings kann Ross nur begrenzt Hilfe anbieten, auch sein Tag hat nur 24 Stunden. Einem weiblichen Fan rettete er jedoch mit seiner Hilfe das Leben.

Hilferuf per Trauerkarte

Eine Frau, die Fan von ihm ist, hatte Ross Antony eine Trauerkarte geschickt, auf der stand, dass sie, wenn er die Karte erhalten würde, längst tot sei. Als der Sänger die Karte bekam, hat er sofort die örtliche Polizei ihres Wohnorts angerufen, die sie glücklicherweise gefunden hat.

Ich habe nicht eine Sekunde gezögert, ich dachte, ich muss sofort handeln, denn sie wird sich etwas antun. Sie hatte sich bereits [...], dem Himmel sei Dank, nicht besonders fachkundig, und so konnte sie gerettet werden. Sie kam in Therapie, zum Glück geht es ihr jetzt sehr viel besser. [...] Inzwischen führt sie wieder ein recht normales Leben, doch es hat einige Jahre gedauert.

Ross Antony Gute Laune glänzt und glitzert | ZS Verlag GmbH

Ross Antony: Papas Tod war meine schlimmste Talfahrt

Ross Antonys Vater, Denise Caterall, verstarb 2017. Ross hielt drei Jahre durch, half seiner Mutter, half seiner Schwester. Die beiden konnten trauern, er hatte dafür keine Zeit, war jetzt der Mann im Hause und musste stark sein. Als das Wichtigste geschafft war, drei Jahre danach, bricht endlich auch Ross Antony zusammen, am Ende einer Show, auf der Bühne.

Ich verließ die Bühne am Ende der Show und rannte heulend in die Garderobe. Eine ganze Stunde weinte ich und konnte mich einfach nicht mehr beruhigen. [...] Endlich ließ ich meine eigene Trauer heraus und konnte nun zulassen, in diese Trauer vollständig hineinzugehen, den Schmerz anzunehmen und auszuhalten und nicht sofort wieder zu verdrängen.

Ross Antony Gute Laune glänzt und glitzert | ZS Verlag GmbH

Dann wird es langsam besser und dann kann Ross das tun, was viele Musiker tröstet, wenn sie einen geliebten Menschen verloren haben. Er kann einen Song für seinen Vater singen, Ben Zucker hat "Goodbye Papa" für ihn geschrieben.

Ross Antony, mit seinem Vater
Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 04. Mai 2021 | 17:56 Uhr