TikTok-Hit Santiano veröffentlichen Seemanns-Shanty "Wellerman" mit Nathan Evans

Der Seemanns-Shanty erlebt derzeit ein riesiges Comeback. Verantwortlich dafür ist ein junger Schotte, der mit dem Lied "Wellerman" große Erfolge feiert. Santiano machen jetzt mit ihm gemeinsame Sache.

Die Band ''Santiano'' posiert für ein Foto.
Santiano haben eine gute und eine schlechte Nachricht für die Fans. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Der 26-jährige Schotte Nathan Evans ist eigentlich Postbote. Umso überraschender ist es, dass er dem Genre der Seashantys, also der Seemannslieder, in den letzten Wochen zu neuem Ruhm verholfen hat - und das nahezu weltweit.

Nathan Evans
Hat seinen Job als Postbote mittlerweile zugunsten der Musik aufgegeben: Nathan Evans. Bildrechte: picture alliance/dpa/Universal Music | Jo Hanley

Auf der Videoplattform TikTok veröffentlichte er Ende Dezember eine Version des alten Shanty-Hits "Wellerman". Was danach passierte, ist kaum zu glauben. Innerhalb weniger Tage und Wochen verbreitete sich sein Clip im Internet, Millionen Menschen sangen mit und unzählige Coverversionen entstanden. Nathan Evans entfachte einen regelrechten Shanty-Hype und der ist noch immer in vollem Gange.

In genau diesem musikalischen Fahrwasser sind die Seebären von Santiano schon seit vielen Jahren zu Hause und nicht minder erfolgreich. Deshalb haben sie sich den Schotten nun an Bord geholt und veröffentlichen gemeinsam mit ihm dessen Superhit "Wellerman".

Er hat den Shanty über die Social-Media-Plattform TikTok wieder zum coolen Gassenhauer gemacht. Wir freuen uns riesig darüber, mit ihm eine gemeinsame Version von "Wellerman" zu veröffentlichen!

facebook.com/SantianoMusik

Augenzwinkernd erzählt Santiano-Frontmann Björn Both, dass sie sich auch gefragt haben, ob es denn die 45. Version von "Wellerman" wirklich braucht: "Wir sind zu dem Schluss gekommen: Ja, die braucht es. Wenn man es so macht, wie wir es jetzt gemacht haben." Am 19. Februar soll die gemeinsame Version als Single erscheinen.

Album muss noch warten

Neben dieser überraschenden Info haben Santiano aber auch eine schlechte Nachricht für ihre Fans. Das ursprünglich für den Mai geplante neue Album "Wenn die Kälte kommt" muss auf den Herbst verschoben werden. Weil die Band in diesen immer noch schwierigen Zeiten nicht wie gewohnt arbeiten kann, wird die Platte erst im Oktober erscheinen.

Es ergeht uns, wie allen anderen: Wir hängen zuhause fest und haben derzeit keine Möglichkeit, das von uns erdachte Paket so zu schnüren, wie wir das vor unserem geistigen Auge haben und wie Ihr das von uns gewohnt seid. Und wir wollen für diese Platte eben nicht nur 60%, sondern die vollen 100% geben!

facebook.com/SantianoMusik