"Die Sehnsucht ist mein Steuermann" Neue Musik und neues Buch: Santiano beglücken ihre Fans

Zum zehnten Bandjubiläum können sich Santiano-Fans richtig freuen. Die Seemanns-Rocker beigeistern nicht nur mit einem neuen Buch, sondern kündigen auch frische Musik an.

Santiano
Santiano sind zurück. Bildrechte: Christian Barz

Zehn Jahre ist es her, als sich fünf Männer aus dem hohen Norden trafen, um ihrer gemeinsamen musikalischen Leidenschaft nachzugehen. Timsen, Axel, Andreas, Björn und Pete sind seitdem als Santiano unterwegs und begeistern unzählige Fans. Die Geschichte der fünf Seemanns-Rocker ist eine Geschichte von Erfolgen und Rekorden. Gleich das erste Album "Bis ans Ende der Welt" landete direkt auf Platz 1 der deutschen Albumcharts.

Santiano eilte daraufhin von Erfolg zu Erfolg, füllte immer größere Hallen, gewann Preise und erspielte sich eine riesige Fanszene. Dabei dürfte die Bandbreite ihrer Fans wohl einzigartig sein. Denn sowohl bei Florian Silbereisens Schlagershows als auch beim Heavy Metal-Festival Wacken finden sich ihre Anhänger. Santiano verkörpert mit ihrer Musik und ihren Texten die Sehnsucht nach Freiheit, Ferne und nach Abenteuern. Diese Reise der vergangenen zehn Jahre lässt die Band nun mit einem Buch Revue passieren. Darin erzählen die Musiker nicht nur aus ihren Biografien, sondern zeigen auch viele exklusive Bilder des Band-Fotografen. "Unterhaltsam, berührend und manchmal auch ein wenig traurig", heißt es dazu in der offiziellen Ankündigung.

Neues Album ab 8. Oktober

Santiano
Bildrechte: We Love Music / Universal Music

Die Santiano-Fans dürfen sich aber nicht nur über neue Bilder, sondern auch über neue Songs der fünf Musiker freuen. Zwar veröffentlichte die Band vor Kurzem den Hit "Wellerman" zusammen mit Shanty-Star Nathan Evans, doch ein eigenes neues Album ließ noch auf sich warten. Mittlerweile vier Jahre sind seit "Im Auge des Sturms" nun schon vergangen - jetzt soll es im Oktober endlich ein neues Studioalbum der Band geben.

"Wenn die Kälte kommt" heißt der Longplayer, welcher ursprünglich schon im Sommer erscheinen sollte. Damit werden die fünf Jungs sogar eine Art Konzept-Album auf den Markt bringen, denn darauf wird eine ganz besondere Geschichte erzählt.

Wir haben euch mitgenommen in eine Welt die euch nur als Seemann passieren kann, die euch nur auf dem Meer passieren kann. Und diesmal haben wir uns ausgesucht eine Welt voller Eis und Schnee und Kälte. Wir können es kaum ertwarten, diese Titel mit euch zu teilen.

Santiano-Frontmann Björn Both facebook.com/SantianoMusik/

Die Platte soll an den Wettlauf zur Eroberung des Südpols durch die Seefahrer Scott und Amundsen erinnern. Die beiden Polarforscher hatten sich vor über 100 Jahren einen Wettlauf zum Südpol geliefert, welchen der Brite Robert Falcon Scott schließlich mit seinem Leben bezahlte. Santiano wollen darauf aber natürlich wieder die großen musikalischen Themen rund um Freundschaft, Zusammenhalt, Liebe und Tod anpacken. Für die Jungs geht es aber auch darum ihren eigenen Rekord zu brechen. Bisher ist jedes ihrer fünf Alben auf Platz 1 der Charts gelandet. Wir sind gespannt, ob sie diesen Wettlauf auch mit ihrer neuen Platte gewinnen.