Exklusiv bei "Meine Schlagerwelt" Ab jetzt jeden Freitag: Die Top 50 Schlager Album-Charts der Woche

Neu und exklusiv bei "Meine Schlagerwelt"! Wir präsentieren euch ab jetzt jede Woche die Top 50 Album-Charts im Bereich Schlager. Ihr erfahrt, wer neu dabei ist, wer in den Top 10 landet und welcher Schlagerstar ganz oben steht.

Die Schlager der Woche Logo
Die Schlager der Woche: Exklusiv bei "Meine Schlagerwelt". Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Jeden Monat werden bei "Die Schlager des Monats" mit Bernhard Brink die Top 50 der Album-Charts im Bereich Schlager vorgestellt. Doch auch in den Wochencharts gibt es immer jede Menge Bewegung.

Immer freitags werden von der GfK, der Gesellschaft für Konsumforschung, die deutschen Single- und Albumcharts erstellt. Für uns und für euch gibt es nun auch wöchentlich die Top 50 der Schlager-Album-Charts, die ihr dann hier bei uns auf der Seite findet. Natürlich wird es wie gewohnt auch "Die Schlager des Monats" im MDR Fernsehen und hier bei uns auf "Meine Schlagerwelt" geben. Mit unseren Schlagern der Woche seit ihr jedoch jeden Freitag auf dem allerneuesten Stand

Die Schlager der Woche: 7. - 13. Januar

Daniela Alfinito
Mit Löwenmut an die Spitze: Daniela Alfinito Bildrechte: TELAMO / Kerstin Joensson

In dieser Woche steht Daniela Alfinito mit ihrem brandneuen Album "Löwenmut" ganz oben. Was für ein toller Erfolg für die 50-jährige Sängerin, die damit einmal mehr beweist, dass sie in der ersten Klasse der Schlagerkünstler zu Hause ist. Schließlich landeten auch ihre vorherigen Alben an der Spitze. Der Erfolg von "Löwenmut" half auch ihren älteren Alben, denn Daniela ist noch mit zwei weiteren Platzierungen in den Top 50 vertreten.

Auf Platz 2 der Schlager-Album-Charts in dieser Woche landet Helene Fischer mit ihrem aktuellen Werk "Rausch". Dahinter folgt Kerstin Ott mit "Nachts sind alle Katzen grau". Volle Frauenpower auf dem Treppchen.

So entstehen die Charts Eine Chartwoche geht von Freitag bis Donnerstag. Die GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) erhebt die Verkaufs- und Nutzungsdaten von 2.800 Händlern. Hinzu kommen Musik-Downloads und Streams. Aus allen zusammen werden die Charts errechnet.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 14. Januar 2022 | 16:00 Uhr