Die Schlager des Monats MAI
Zu Gast bei Bernhard Brink in den "Schlagern des Monats - MAI": Maximilian Arland & Ben Zucker Bildrechte: MDR/Olivier Roche

Schlager-Albumcharts MAI Brink, Zucker & Arland: Berliner Runde bei "Die Schlager des Monats"

Über "Die Schlager des Monats", ihre neuen Alben und ihre Erfolge plaudert Schlagertitan Bernhard Brink in der Mai-Ausgabe der Schlager-Albumcharts mit zwei Berliner Kollegen: Ben Zucker und Maximilian Arland. Außerdem: die aktuelle Top 50, spannende Video-Neuvorstellungen sowie Klatsch & Tratsch aus der bunten Welt des Schlagers.

Die Schlager des Monats MAI
Zu Gast bei Bernhard Brink in den "Schlagern des Monats - MAI": Maximilian Arland & Ben Zucker Bildrechte: MDR/Olivier Roche

Alles neu macht der Mai? Lassen wir uns überraschen, ob das auch für die Mai-Ausgabe der "Schlager des Monats" gilt ... Vielversprechend sind in jedem Fall Bernhard Brinks Gäste, die er nach Leipzig ins Studio geladen hat, obwohl er beide eigentlich auch in seiner Wahlheimat Berlin hätte treffen können. Denn dort leben ebenfalls: Ben Zucker und Maximilian Arland. Beide haben derzeit allen Grund zu feiern und sind natürlich nicht mit leeren Händen gekommen: In zwei Gewinnspielen könnt ihr mit ein wenig Glück ihre aktuellen Alben abräumen.

Die Schlager des Monats MAI
Ben Zucker und Bernhard Brink Bildrechte: MDR/Olivier Roche

Zeitgleich mit der neuen "Schlager des Monats"-Sendung erscheint: das zweite Studioalbum von Ben Zucker. "Wer sagt das?!" heißt der neue Longplayer des Shootingstars mit der markanten Stimme und den bunten Socken. Mal sehen, ob sich "Wer sagt das?!" genauso lang in den Charts behaupten kann wie sein Vorgänger "Na und?!" - der ist nämlich zwei Jahre nach seiner Veröffentlichung noch immer in den Top 10 der "Schlager des Monats" vertreten.

Die Schlager des Monats MAI
Ein Selfie zur Erinnerung: Maximilian Arland und Bernhard Brink Bildrechte: MDR/Olivier Roche

Maximilian Arland, noch nicht mal 40 Jahre jung, feiert in diesem Jahr bereits sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Straffe Leistung, findet auch Bernhard Brink. Das Jubiläum feiert Maximilian mit einem neuen Doppel-Album, das seine Fans mit auf eine Zeitreise durch sein musikalisxhes Schaffen nimmt. Mit dem Schlagertitan plaudert der Neu-Berliner über spannende Duette - und die Jubiläumssendung "Schlager meines Lebens", die genau eine Woche später im MDR FERNSEHEN ausgestrahlt wird. Gratulation!

Vom Maxi zum Maximilian Arland

Sängerin Monika Martin (AUT) und Sänger Maxi Arland.
Nachdem Maxi Arland seine ersten Auftritte gemeinsam mit seinem Vater Henry und seinem Bruder Hansi als Instrumental-Trio (er selbst spielte Keyboard, die beiden anderen Klarinette) absolviert hatte, trat er 2002 zum ersten Mal als Solist und Sänger auf. Es folgten eine Vielzahl von Engagements wie hier 2007 gemeinsam mit Monika Martin (Mitte) beim Weihnachtsfest der Überraschungen in der Bördelandhalle in Magdeburg. Bildrechte: imago/Christian Schroedter
Sängerin Monika Martin (AUT) und Sänger Maxi Arland.
Nachdem Maxi Arland seine ersten Auftritte gemeinsam mit seinem Vater Henry und seinem Bruder Hansi als Instrumental-Trio (er selbst spielte Keyboard, die beiden anderen Klarinette) absolviert hatte, trat er 2002 zum ersten Mal als Solist und Sänger auf. Es folgten eine Vielzahl von Engagements wie hier 2007 gemeinsam mit Monika Martin (Mitte) beim Weihnachtsfest der Überraschungen in der Bördelandhalle in Magdeburg. Bildrechte: imago/Christian Schroedter
Sängerin Nana Mouskouri (GRE) und Sänger Maxi Arland.
Neben seinen Auftritten als Sänger wird Maxi Arland immer öfter als Moderator engagiert. So z.Bsp.: bei der ARD als Präsentator der Samstag-Abend-Sendung "Melodien der Herzen". Auf dem Foto ist er 2009 gemeinsam mit der griechischen Sängerin Nana Mouskouri beim "WINTERFEST DER ÜBERRASCHUNGEN" in der Erdgas-Arena Riesa. Bildrechte: imago/Christian Schroedter
Maxi Arland und seine Frau Andrea.
Im Alter von 20 Jahren verliebte sich Maxi Arland in Andrea, 2009 heirateten die beiden, die Ehe wurde 2015 geschieden. Bildrechte: imago/Michael Handelmann
Maximilian Arland und Isabel Edvardsson bei der Let´s Dance Show am 17.03.2017 in Köln.
Bei der RTL-Show "Let's Dance" 2017 zeigte Maximilian Arland, dass er auch eine heiße Sohle aufs Parkett legen kann. Seine Partnerin war Isabel Edvardsson (Foto), die allerdings dann wegen ihrer Schwangerschaft nicht mit Maximilian weitertanzen konnte, an ihrer Stelle tanzte Sarah Latton weiter mit dem Sänger. Anfang 2017 hatte Maximilian Arland seinen Künstlernamen von "Maxi Arland" in "Maximilian Arland" geändert. Bildrechte: imago/APress
Uta Bresan und Maximilian Arland vor einem Lagerfeuer.
Auch im MDR FERNSEHEN ist Maximilian Arland oft als Moderator zu sehen. Hier präsentiert er gemeinsam mit Uta Bresan die Sendung "So wird der Sommer bei uns" (16.06.2018). Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (5) Bilder anzeigen

Einen Blick in die (nähere) Zukunft wagt GfK-Experte Dr. Matthias Giloth: Welche neuen Schlageralben bringt uns der Sommer? "Meine Schlagerwelt"-Reporter lässt es diesen Monat so richtig krachen - und hebt ab, an seiner Seite: Oli.P. Außerdem: die aktuellen Video-Clips eurer Stars, die Geburtstagskinder des Monats Mai, euer Evergreen des Monats - und natürlich der neueste Klatsch & Tratsch aus der Schlagerwelt.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Die Schlager des Monats - MAI | 07. Juni 2019 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Juni 2019, 15:17 Uhr