Wiederholung im MDR FERNSEHEN Das war der SCHLAGERBOOOM 2018!

"Alles funkelt, alles glitzert", lautete das Motto des Abends - und war kein bisschen übertrieben. Florian Silbereisen präsentierte ein Feuerwerk an Überraschungen, Highlights und Gänsehaut-Momenten. Die insgesamt gut dreieinhalb Stunden andauernde Show verging wie im Flug.

KLUBBB3 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Florian Silbereisen alleine in der Dortmunder Westfalenhalle? Von wegen! Mit einem Handy-Lichtermeer begrüßte der Showmaster gemeinsam mit gut 12.000 Schlagerfans die Zuschauer an den heimischen Bildschirmen zum SCHLAGERBOOOM 2018 - live aus der Dortmunder Westfalenhalle. "Alles funkelt, alles glitzert", lautete das Motto des Abends - und war kein bisschen übertrieben. Florian Silbereisen präsentierte ein Feuerwerk an Überraschungen, Highlights und Gänsehaut-Momenten. Die insgesamt gut dreieinhalb Stunden andauernde Show verging wie im Flug.

Mit seiner aktuellen Single "Ich bin was ich bin" eröffnete Ross Antony mit einem fast politischen Statement den Abend, warb für Toleranz gegenüber allen, die anders sind - so anders wie der "verrückte Engländer" selbst. Ein Anliegen, das dem Entertainer ganz besonders am Herzen lag, wie er "Meine Schlagerwelt" nach seinem Auftritt im Backstage-Interview verriet. Es folgte Linda Fäh, die beim SCHLAGERBOOOM mit "Schau mal herein" nicht nur ihre Eurovisionspremiere feierte, sondern den Abend auch für das Schweizer Fernsehen kommentierte.

SCHLAGERBOOOM 2018 Die Highlights der Party in Bildern!

Mit 12.000 Fans vor Ort, Millionen Fernsehzuschauern und einem riesigen Künstler-Cast ist der SCHLAGERBOOOM eines der Schlager-Highlights eines jeden Jahres. In diesem Jahr feierte das Event seine dritte Auflage.

Florian Silbereisen
Showmaster Florian Silbereisen ... ... sorgte auch zur dritten Auflage des SCHLAGERBOOOMS für jede Menge Highlights & Überraschungen. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Florian Silbereisen
Showmaster Florian Silbereisen ... ... sorgte auch zur dritten Auflage des SCHLAGERBOOOMS für jede Menge Highlights & Überraschungen. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Die Westfalen Halle brodelt, alle haben ihre Handylichter eingeschaltet.
Alles funkelt! Alles glitzert! "Alles funkelt! Alles glitzert!" lautete das Motto des Abends. Dafür sorgten u.a. die gut 12.000 Schlagerfans vor Ort in der Dortmunder Westfalenhalle mit ihren Handy-Taschenlampen. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Ross Antony
Ross Antony ... ... feierte mit seinem Song "Ich bin was ich bin" TV-Premiere! Ein erster Vorbote seines neuen Albums, das Anfang des kommenden Jahres erscheinen wird. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Ross Antony, Florian Silbereisen, Linda Fäh, Jan Smit und Christoff De Bolle
Linda Fäh ... ... feierte nicht nur Eurovisions-Premiere, sondern war zudem als Kommentatorin für die Übertragung des SCHLAGERBOOOMs im Schweizer Fernsehen tätig. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Sotiria
Sotiria ... ... verzauberte mit dem Titel "Licht für Dich", den sie gemeinsam mit dem Grafen von "Unheilig" produziert hat. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Andy Borg
Andy Borg ... ... heizte dem Publikum mit einem Medley seiner liebsten Schlagerhits ein. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Florian Silbereisen, Jan Smit, Ritchie und Christoff De Bolle
Christoff de Bolle ... ... machte seinem Lebensgefährten Ritchie vor laufenden Kameras einen Heiratsantrag - und sorgte damit für den romantischsten Moment des Abends. Seelischen und moralischen Beistand gab's von seinen Bandkollegen von KLUBBB3. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
The 100 Voices of Gospel
Der größte Chor der Welt! Mit "The 100 Voices of Gospel" haben sich KLUBBB3 stimmgewaltige Verstärkung auf die Bühne geholt. Zusammen mit den 12.000 Fans vor Ort bildeten sie den größten Chor der Welt ... Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Die Gruppe "Feuerherz".
Feuerherz ... ... hatten es als Sieger der "Letzten Chance in Leipzig" noch in letzter Sekunde zum SCHLAGERBOOOM geschafft - und überzeugten prompt mit einem grandiosen Auftritt. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Die Kelly Family
Die Kellys machen weiter! The Kelly Family hatten für ihre Fans eine ganz besondere Überraschung in petto: Auch im nächsten Jahr wird die vermutlich beliebteste Familie der Schlagergeschichte mit einer Open-Air-Tournee in sechs deutschen Städten live zu erleben sein. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Eloy de Jong mit Marianne Rosenberg
Kult- & Shottingstar im Duett! Er ist einer ihrer treuesten Fans: Eloy de Jong! Mit "Liebe kann so weh tun" sind Marianne Rosenberg und der Schlager-Newcomer nun gemeinsam zu erleben. Toll!! Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Sasha
Heimvorteil Als gebürtiger Westfale darf Sasha, der in diesem Jahr sein erstes deutschsprachiges Album veröffentlicht hat, beim SCHLAGERBOOOM in der Dortmunder Westfalenhalle natürlich nicht fehlen. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Claudio Capéo (l.) und Ben Zucker (r.)
Gipfeltreffen der Shootingstars Was Ben Zucker in Deutschland erreicht hat, gelang Claudio Capéo in Frankreich: Mit "Ca va, Ca va" waren sie nun in einem deutsch-französischen Duett zu erleben. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Maite Kelly
Die Erfolgsstory geht weiter ... Auch mit ihrem zweiten Schlager-Album "Die Liebe siegt sowieso" ist Maite Kelly voll und ganz auf der Überholspur - und überzeugte mit einer außergewöhnlichen Performance. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Michelle und Matthias Reim
Endlich wieder zusammen! Im wahren Leben sind sie schon lange kein Paar mehr, doch auf der Bühne ein Traum-Duo: Nach "Du Idiot" waren Michelle und Matthias Reim nun zum zweiten Mal im Duett zu erleben. "Nicht verdient" heißt ihr neues gemeinsames Projekt. Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Alex Christensen (r.) & The Berlin Orchestra feat. Anastacia (l.)
Mega-Stimme trifft Mega-Sound Brachten eine Extra-Portion Glam in die Westfahlenhalle: Anastacia und Alex Christensen! Bildrechte: ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Alle (21) Bilder anzeigen

Echte Goldjungs: Eloy & Bernhard Brink!

Eloy 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Frisch mit Gold für sein erstes deutschsprachiges Album prämiert präsentierte sich Eloy de Jong - und bedankte sich bei den Fans mit seinem neuesten Wurf: einem großartigen Duett mit Schlagerlegende Marianne Rosenberg, die er seit Kindheitstagen verehrt. Man glaubt es kaum - doch über das allererste Gold seiner Karriere durfte sich ein echter Schlagertitan freuen: Bernhard Brink! Den bringt normalerweise nicht viel auf der Fassung - doch dieses Mal war Brink sichtlich gerührt. Gewohnt routiniert plauderte er mit Showmaster Silbereisen im Anschluss über "Die Schlager des Monats" - die einzige Schlager-Hitparade, die es derzeit im deutschen Fernsehen gibt, moderiert von ... Bernhard Brink!

Gaaaanz viel Liebe!

Für die größte Überraschung und den mit Abstand romantischsten Moment des Abends sorgte ... Christoff de Bolle! Der eher schüchtern wirkende KLUBBB3-Star nahm all seinen Mut zusammen und nutzte die Gunst der Stunde, um seinem Lebenspartner Ritchie die Frage aller Fragen zu stellen - und war davor mächtig aufgeregt. Zum Glück hatte er zur Unterstützung seine Band-Kollegen an der Seite. Letztendlich erwies sich alle Aufregung als grundlos, denn Ritchie sagte natürlich: JAAAAAAA! Um die Liebe ging es auch bei Maite Kelly, die aus ihrem aktuellen Album "Die Liebe siegt sowieso" gleich zwei Titel präsentierte.

Die Kellys machen weiter! Eine Nachricht, die sicherlich so manches Fanherz höher schlagen ließ überbrachte die "Kelly Family". Im kommenden Jahr wird die berühmteste Familie der Schlagergeschichte, die seit 1974 zunächst als "Kelly Kids" auftrat, ihr 45. Band-Jubiläum feiern - und das mit ihren Fans. Mit "We Give Love" wird "The Kelly Family" bei insgesamt sechs Open-Air-Konzerten 2019 in Deutschland live zu erleben sein!

Duette, die unter die Haut gingen

Marianne Rosenberg 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

"Mit wem möchtest du gern mal ein Duett singen?" - eine Frage, die Schlagerstars immer wieder gestellt wird. Beim SCHLAGERBOOOM 2018 gab es neben Eloy und Marianne Rosenberg gleich mehrere neue Duett-Konstellationen zu hören. Mit Claudio Capéo hat sich Ben Zucker einen Duett-Partner gleichen Kalibers an die Seite geholt. Wie Zucker in Deutschland, ist Capéo in seiner Heimat Frankreich ein echter Shootingstar, der sein Publikum mit Individualität und großartiger Stimme begeistert. "Ca va, ca va" - schöner kann eine deutsch-französische Freundschaft nicht besungen werden. Alte Erinnerungen wurden wach beim gemeinsamen Duett von Matthias Reim und Michelle. Privat seit 17 Jahren getrennt, geben sie auf der Bühne noch heute das perfekte Dreamteam ab - jetzt mit dem Titel "Nicht verdient". Neu war auch das Duo Florian Silbereisen und Thomas Anders, das am Mikro um die Gunst einer Frau buhlte, die letztendlich keiner von ihnen bekam. Nur gut, dass sie im wahren Leben beide glücklich vergeben sind ...

Ben Zucker und Claudio Capeo 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Portraitaufnahme zweier Männer vor einem blauen Hintergrund. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Jede Menge internationales Flair

Der SCHLAGERBOOM ist das internationale Schlagerfest. Zur dritten Auflage des Mega-Events hat sich Florian Silbereisen mit seiner Gästeliste selbst übertroffen, konnte selbst Superstar Anastacia für seine Show gewinnen. Weite Wege nahmen außerdem Howard Carpendale, Alvaro Soler, "The 100 Voices Of Gospel", die "Kings of Disco former Members of Village People" und Claudio Capéo auf sich, um den Fans in der Westfalenhalle einzuheizen. Jürgen Drews - zum Glück wieder vollständig genesen - sorgte für Wunderkerzen-Stimmung, Andy Borg begeisterte mit einem Medley seiner liebsten Schlager-Hits, Beatrice Egli, Santiano und PUR machten Lust auf ihre demnächst startenden Tourneen, Feuerherz freuten sich über das letzte Teilnehmer-Ticket, Kerstin Ott überzeugte einmal mehr mit ihrer natürlichen Art - und für den krönenden Abschluss eines mehr als gelungenen Schlager-Abends sorgte kein Geringerer als - Publikumsliebling Roland Kaiser!

Ihr wollt auch einmal bei einer von Florian Silbereisen moderierten TV-Show live vor Ort dabei sein? Die nächste Chance dazu gibt's bei den "SCHLAGERCHAMPIONS - DAS GROSSE FEST DER BESTEN" am 12. Januar 2019 im Berliner Velodrom!

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SCHLAGERBOOOM 2018 - ALLES FUNKELT! ALLES GLITZERT! | 31. Oktober 2018 | 20:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. Oktober 2018, 14:40 Uhr