61-Jähriger erleidet Stromschlag Tragischer Todesfall: Schlagersänger Leonard trauert um seinen Bruder

Der Schweizer Schlagersänger Leonard ist in tiefer Trauer. Sein großer Bruder Christoph ist bei einem tragischen Unglück ums Leben gekommen. Nun sprach Leonard erstmals über den Verlust.

Der Schweizer Schlagersänger und Moderator Leonard live bei der Schlager Nacht in Luzern
Trauert um seinen Bruder: Sänger Leonard. Bildrechte: imago/imagebroker

Es ist eine traurige Woche, die nun hinter dem Sänger und Moderator Leonard liegt. Der 57-jährige Schweizer hat am Montag, den 13. September, seinen vier Jahre älteren Bruder Christoph auf tragische Weise verloren. Der Schweizer Zeitung "Blick" sagte der Sänger:

Ich habe immer noch nicht realisiert, dass ich ihn nie mehr wiedersehen werde. Es ist einfach nur unfassbar traurig.

Leonard blick.ch

Die Todesumstände von Leonards Bruder sind besonders tragisch. Der 61-jährige Christoph soll durch einen Stromschlag sein Leben verloren haben. Der Zeitung "Blick" beschrieb Leonard die Situation genauer. Demnach soll sein Bruder ein großer Freund von Modellfliegern gewesen sein. Einer dieser Flieger soll sich in einer Stromleitung verfangen haben. Christoph habe den Flieger dann wohl versucht mit einer Metallstange wieder herunter zu holen, ohne zu erkennen, dass es sich um eine gefährliche Stromleitung handelt. Dabei habe er einen tödlichen Stromschlag erlitten.

Leonard kann das Unglück nicht fassen: "Es ist mir ein Rätsel, was ihm da durch den Kopf ging. Vielleicht dachte er, dass er es nur kurz berühren müsste damit das runter fällt. 61 Jahre aufgepasst und jetzt eine Sekunde nicht überlegt und alles ist anders." Das Verhältnis zwischen Leonard und seinem Bruder soll zwar kein sehr enges, aber ein gutes gewesen sein.

Als kleine Buben haben wir uns oft gezankt. Jetzt wünsche ich mir aber sogar diese Momente wieder zurück.

Leonard blick.ch

Leonard, der mit bürgerlichem Namen Carlo Schenker heißt, ist seit vielen Jahren in der Schlagerbranche aktiv. Vor allem in seiner Heimat der Schweiz hatte der 57-jährige Sänger schon viele Hits. Neben der Musik ist er auch als Songwriter und Moderator tätig.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 20. September 2021 | 15:00 Uhr