José Carreras Gala Diese Schlagerstars sammeln Spenden für den guten Zweck!

Am Donnerstag, den 16. Dezember, findet in Leipzig wieder die große José Carreras Gala statt, um Spenden im Kampf gegen Leukämie zu sammeln. Auch einige Schlagerstars werden dabei tatkräftig mithelfen.

Maite Kelly bei der 25. Jose Carreras Gala in der Messehalle Eins
War schon 2016 und hier 2019 bei der José Carreras Gala dabei: Maite Kelly. Bildrechte: imago images/Future Image

José Carreras großes Ziel lautet: "Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem". Dafür versammelt er alljährlich viele Stars mit Rang und Namen, die gemeinsam mit ihm zu dringend benötigten Spenden im Kampf gegen Leukämie aufrufen - auch Schlagerstars sind bei der festlichen Gala immer gern mit dabei. So haben im vergangenen Jahr beispielsweise Kerstin Ott, Howard Carpendale und Beatrice Egli mitgeholfen.

Die José Carreras Gala wird auch in diesem Jahr in Leipzig stattfinden – aufgrund der Coronapandemie allerdings ohne Publikum im Saal. Zahlreiche Künstler haben sich angekündigt, darunter auch einige Schlagerstars. Roland Kaiser wird dabei sein, genau wie Maite Kelly und Santiano.

Santiano
Harte Jungs mit großem Herz: Santiano. Bildrechte: Christian Barz

Die weiteren Music-Acts sind: Peter MaffayMichael Patrick Kelly, David Garrett, Stefanie Heinzmann, der Dresdner Kreuzchor, Leonie, Sebastian Krumbiegel und Revolverheld.

Während einige zum ersten Mal bei der Gala dabei sind, ist es für Michael Patrick Kelly der zweite Auftritt. 1997 stand er mit seiner Familie bei der 3. José Carreras Gala bereits in Leipzig auf der Bühne. Dieses Mal unterstützt er José Carreras als Solokünstler.

Ich habe auch erleben müssen, was es bedeutet, wenn ein geliebter Mensch schwer erkrankt. Die Spenden, die bei der José Carreras Gala gesammelt werden, dienen dazu, Leben zu retten. [...] Und das unterstütze ich natürlich gerne!

Michael Patrick Kelly

Wie schon im Vorjahr wird Stifter und Weltstar José Carreras gemeinsam mit Brisant-Moderatorin Mareile Höppner und ARD-Morgenmagazin-Moderator Sven Lorig durch den Abend führen. Übertragen wird die Gala wieder live ab 20.15 Uhr im MDR.

Das ist die José Carreras Stiftung

José Carreras
Namensgeber und Stiftungsinhaber: José Carreras. Bildrechte: MDR/Marco Prosch

José Carreras hatte die Stiftung 1995 nach seiner eigenen Erkrankung an Leukämie gegründet. Seither finanzierte diese bereits mehr als 1.200 Projekte, etwa den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen. Insgesamt wurden bereits über 220 Millionen Euro gesammelt und über 1.380 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie zum Ziel haben.

Wer an die Stiftung spenden möchte, kann dies über folgende Nummer tun:

SPENDENHOTLINE: 01802 400 100
(Kosten a.d. dt. Festnetz: 6 Cent/Anruf, Mobilfunk und Ausland abweichend)

sowie online unter:
JOSÉ CARRERAS LEUKÄMIE-STIFTUNG