Argentinischer Sänger Semino Rossi verliert Kilos dank Intervallfasten

Nach seinem Auftritt bei Florian Silbereisens Schlagerchallenge überraschte Semino Rossi im Schlagerwelt-Interview mit einem Geständnis. Er ist zur Zeit auf Diät, seine Methode im Kampf gegen die Kilos: Intervallfasten.

Sänger Semino Rossi während der ARD - Unterhaltungsshow Immer wieder Sonntags im Europapark Rust.
Hat den Kilos den Kampf angesagt: Semino Rossi. Bildrechte: imago images/STAR-MEDIA

16 Stunden nichts zu essen, ist gar nicht so einfach, aber sicherlich machbar. Das jedoch jeden Tag zu tun, ist schon eine ziemliche Herausforderung. Dieser stellt sich Schlagerstar Semino Rossi nun schon seit einigen Wochen. Denn der argentinische Sänger macht derzeit Diät nach der Methode Intervallfasten. Das hat er im exklusiven Interview mit "Meine Schlagerwelt" verraten.

Beim Intervallfasten gibt es verschiedene Methoden. Die bekannteste ist die 16:8-Methode, welche sich auch Semino Rossi zu Herzen genommen hat. Das bedeutet, dass zwischen der letzten Mahlzeit des Vortages und der ersten Mahlzeit des Tages 16 Stunden liegen sollen. In den restlichen acht Stunden des Tages kann man wie gewohnt essen. Gerade am Anfang kann die Umstellung schwer sein. Diese Erfahrung hat auch Semino Rossi gemacht:

Die erste Woche war sehr schwer, weil der Körper hat andere Gewohnheiten. Aber mit der Zeit normalisiert sich das ein bisschen und man verliert langsam den Hunger. Ich kann es nur empfehlen. Ich habe viel Wasser getrunken und mich sehr gesund ernährt.

Semino Rossi

Intervallfasten gilt bei Ernährungsexperten als besonders gesunde und nachhaltige Abnehm-Methode, die auch dem sogenannten Jojo-Effekt vorbeugen soll. Auch Semino Rossi zeigt sich mit dieser Methode sehr zufrieden. Der 59-jährige Sänger hat damit ein paar Kilos den Kampf angesagt, die sich während der Corona-Zeit angesammelt haben.

Doch auch in der achtstündigen Essens-Phase darf nicht hemmungslos geschlemmt werden. Auf die Frage, ob er dann einfach alles isst, worauf er Lust habe, sagte Semino Rossi:

Alles ist relativ, du kannst nicht alles essen. Du musst dich auch bewusst ernähren, was am besten für dich und deinen Körper ist. Aber manchmal greife ich auch zur Schokolade oder zu einem Keks. Das ist auch erlaubt.

Semino Rossi

"Das war unser Sommer"

Vor seinem Interview mit "Meine Schlagerwelt" absolvierte Semino Rossi jedoch erstmal einen langerwarteten Auftritt. Endlich war er mal wieder in einer großer Schlagershow von Florian Silbereisen zu Gast. Er präsentierte seinen neuen Song "Das war unser Sommer" und begeisterte damit das Publikum im Studio. Ein besonderer Moment - auch für einen routinierten Künstler wie Semino Rossi: "Es war ein sehr emotionaler Auftritt. Wenn du solange nicht mehr in einer Fernseh-Sendung mit Publikum gesungen hast und auf einmal ist diese Wärme wieder da, dann ist das ein besonderes Gefühl."

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 06. September 2021 | 16:00 Uhr