Fr 24.11. 2017 22:00Uhr 130:30 min

Riverboat - Logo
Riverboat - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 24.11.2017 22:00 00:18

Riverboat

Riverboat

Die MDR-Talkshow aus Leipzig mit Kim Fisher & Susan Link

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Gäste:
* Michael Trischan, Schauspieler und Seriendarsteller ("In aller Freundschaft")
* Margie Kinsky & Bill Mockridge, Comedy-Ehe-Paar
* Ranga Yogeshwar, ARD-Moderator und Wissenschaftsjournalist
* Dorit Gäbler, Entertainerin und Sängerin
* Greta Bölkow, Xylophonvirtuosin
* Howard Carpendale, Sänger
* Wigald Boning, Comedian und Moderator

* Michael Trischan, Schauspieler
Es sollte nur ein kurzes Gastspiel werden, als Michael Trischan die Rolle des Krankenpflegers Hans-Peter Brenner in der beliebten ARD Serie "In aller Freundschaft" übernahm. Doch aus 15 Drehtagen wurden inzwischen zehn Jahre. Ist damit nun Schluss? In Riverboat verrät der beliebte Schauspieler, wie es um seine Serienzukunft bestellt ist, und warum er sich so oder so keine Sorgen macht.

* Margie Kinsky & Bill Mockridge, Comedy-Ehe-Paar
"Ich finde Margie immer noch wahnsinnig erotisch!" Na, wenn das keine Liebeserklärung ist ? Und sie bestätigt: "Sechs super Jungs, ein Knallerholzfäller und dazu noch 'nen geilen Beruf!" Die Rede ist natürlich von Power-Paar Margie Kinsky und Bill Mockridge. Die beiden Schauspieler und Kabarettisten haben gerade ihr turbulentes Familienleben in Buchform gepresst: "Hurra, wir lieben noch!". Bill kennen die meisten wohl aus der Lindenstraße, wo der Kanadier Mutter Beimers zweiten Ehemann spielte. Ob seine Frau und Vollblutrömerin Margie und die gemeinsamen sechs Jungs die Bettszenen immer Spitze fanden?

* Ranga Yogeshwar, ARD-Moderator und Wissenschaftsjournalist
Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist er der "Erklärbär" im deutschen Fernsehen. Und Ranga Yogeshwar weiß, wovon er spricht! Der studierte Physiker hat in diversen Reaktorforschungszentren gearbeitet, von Tschernobyl und Fukushima live berichtet und düst auch sonst durch die Welt - immer auf der Suche nach neuen Entwicklungen. In seinem aktuellen Buch "Nächste Ausfahrt Zukunft" nimmt er unsere Welt im Wandel unter die Lupe und uns an die Hand: Wohin geht die Reise und ist das alles wünschenswert? Das Ergebnis ist eine Einladung zum Debattieren.

* Dorit Gäbler, Entertainerin und Sängerin
Zu DDR-Zeiten war sie gefeierte Sängerin und Schauspielerin, sie galt als die Marlene Dietrich des Ostens. Dorit Gäbler hat aber auch nach der Wende nicht die Hände in den Schoß gelegt, sondern sich ein Repertoire von Bühnenstücken erarbeitet, mit dem sie immer noch über 100 Tage im Jahr durchs Land zieht. In diesem Jahr war sie in Chemnitz umjubelter Star bei "My Fair Lady". Ans Aufhören denkt die 74-Jährige noch lange nicht.

* Greta Bölkow, Xylophonvirtuosin
Greta Bölkow, Xylophonvirtuosin und Entertainerin, betritt nicht die Bühne, sie erscheint. Und wenn die schicke Power-Frau die Klöppel durch die Luft wirbeln lässt, tobt das Publikum im Saal. Der Erfolg ist ihr Energiespender. Bis ins hohe Alter präsentiert die älteste Xylophonspielerin der Welt ihre Xylophon-Show in atemberaubendem Tempo. Über sechs Jahrzehnte verschlägt sie dem Publikum den Atem. 2011 dann das letzte Konzert im Krystallpalast Varieté in Leipzig. Und jetzt ist sie bei uns im Riverboat.

* Howard Carpendale, Sänger und Entertainer
Nach über 50 Jahren auf der Bühne, 700 Liedern, über 30 Alben und Auszeichnungen ohne Ende kam der inzwischen 71-jährige Sänger ins Grübeln: Welche Themen waren es ihm noch wert, in Liedern verarbeitet zu werden, welche Geschichten wollte er seinem Publikum noch erzählen? Wo könnte er noch mitreißen, weil er selbst Feuer und Flamme ist? Mit Blick auf sein Leben, unsere Gesellschaft, unsere ganze Welt mit all ihren Widersprüchen kam er dann auf den Gedanken, "Sag mir wer, wenn nicht wir". Anschauen, erkennen, erfühlen, verändern, lieben – so sind neue Songs und sein Album "Wenn nicht wir" entstanden. Carpendale und seine neuesten Lieder – da sind einige Überraschungen angesagt.

* Wigald Boning, Moderator, Komiker und Musiker
Im Januar erst gratulierte ihm die Riverboat-Crew zum 50. Geburtstag, der Komiker revanchierte sich mit den schönsten Geschichten aus seinem Erlebnisbuch "Im Zelt." Dass er nun erneut in der Talkshow zu Gast ist, hat einen sehr guten Grund: Im Auftrag von MDR und Deutsche Welle empfing er im sächsischen Löbau Stars aus der Musikwelt zum Plaudern und gemeinsamen Musizieren. "Privatkonzert" heißt das neue Unterhaltungsformat, und gemeinsam mit Co-Gastgeberin Kim Fisher begrüßte der hochmusikalische Boning u. a. Anastacia, Conchita, Jonny Logan und Karat. In dieser Woche haben Fisher und Boning im Haus Schminke in Löbau die nächste Staffel der "Privatkonzerte" produziert. Sie kommen also mit ganz frischen Eindrücken auf das Riverboat. Und Boning, immer für Überraschungen gut, hat auch sonst eine Menge zu erzählen, z. B. über die Internationalisierung der von ihm gepflegten Einkaufszettelsammelwissenschaft.