Eingriff vor einem Monat So sieht Mike Leon Grosch nach seiner Haar-Transplantation aus

Vor genau einem Monat hat sich Schlagersänger Mike Leon Grosch in einer türkischen Klinik Haare transplantieren lassen. Jetzt zeigt er das Ergebnis. Das Überraschende: Die transplantierten Haare fallen wieder aus.

Mike Leon Grosch
Mike Leon Grosch bei einem Auftritt im vergangenen Jahr. Bildrechte: IMAGO / Future Image

Es ist ein leidiges Thema, welches viele Männer betrifft und was auch vor den Stars nicht Halt macht: Haarausfall. Unter ihnen ist auch Schlagersänger Mike Leon Grosch. "Wie viele Männer und auch einige Frauen in meinem Alter leide ich unter genetisch bedingtem Haarausfall. Das heißt [...] das Haar wird lichter", gab der 45-Jährige schon vor einigen Wochen auf seinem Instagram-Kanal zu. Zunächst habe er versucht sein Haar "mit Farbe und besonderen Kämm- und Stylingtechniken voller aussehen zu lassen", doch dann entschied er sich für einen radikalen Schritt.

Mike Leon Grosch ließ sich vor genau einem Monat in einer türkischen Klinik Haare transplantieren. In einer 6-stündigen Prozedur ließ er sich 4.500 Haare aus dem Nacken und seinem Bart in das Haupthaar einsetzen. Nun, vier Wochen später, zeigt der ehemalige DSDS-Finalist in seiner Instagram-Story das Ergebnis. Dort lüftet er seinen Hut und zeigt seine aktuell noch sehr kurzen Haare - mit einem überraschenden Fakt.

Das eigene Haar, was ich noch auf dem Kopf hatte, wird jetzt immer länger und die Haare, die implantiert worden sind, fangen jetzt an auszufallen.

Mike Leon Grosch Instagram-Story

Mike Leon Grosch zeigt seine Haare
Mike Leon Grosch zeigt seine neue Haarpracht. Bildrechte: Screenshot / instagram.com/mikeleongrosch/

Die implantierten Haare fallen wieder aus? Was zunächst überraschend klingt, ist völlig normal bei einem solchen Eingriff. Mike Leon Grosch erklärt weiter, dass es sich dabei um einen so genannten "Schockverlust" handelt. Dabei sind die Haarwurzeln durch die Verpflanzung so sehr strapaziert, dass sie das einzelne Haar zunächst ausfallen, nach einer gewissen Erholungszeit aber wieder wachsen lassen. Das passiert nun also auch bei dem Sänger: "Das eigene Haar wächst so in 5-6 Monaten wieder nach", erzählt er weiter. Bis man Mike Leon Grosch also wieder mit voller Haarpracht sieht, vergeht noch ein bisschen Zeit.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT Sachsen-Anhalt | 08. Februar 2022 | 13:00 Uhr