Emotionales Statement auf Facebook Stefanie Hertel macht Einzelhandel im Lockdown Mut

Schlagersängerin Stefanie Hertel hat auf ihrer Facebookseite ein emotionales Statement gepostet, in dem sie dem Einzelhandel im Lockdown Mut macht.

Stefanie Hertel
Stefanie Hertel drückt den Einzelhändlern ganz fest die Daumen! Bildrechte: imago images/Future Image

Stefanie Hertel ist dafür bekannt, dass sie sich für Dinge, die Engagement benötigen und ihr wichtig sind, einsetzt. Im derzeitigen Corona-Lockdown hat sie jetzt ihre Stimme für den Einzelhandel erhoben. Auf ihrer Facebookseite postet sie ein emotionales Statement, das vor allem eines zum Ziel hat: Den Einzelhändlern der etwa 200.000 Geschäfte, die im Lockdown in Deutschland ihre Türen schließen mussten, Mut machen.

Wir brauchen Euch! Und ich freue mich heute schon auf mein erstes Shopping in einem schönen Städtchen, vielleicht in Berlin. Und dann will ich Euch alle wiedersehen. Haltet durch!

Stefanie Hertel Facebook

Immer mehr Künstler der Schlagerbranche engagieren sich in der derzeitigen schweren Zeit der Corona-Pandemie für andere. Stefan Raaflaub von der Band Voxxclub arbeitet beispielsweise derzeit im Krankenhaus, dort wird jede Hilfe gebraucht. Thomas Anders spendete gemeinsam mit einem Koblenzer Unternehmen Geld für den Kinderschutzbund, damit möglichst viele Kinder über die technische Ausrüstung für interaktives Lernen verfügen.

Für Stefanie Hertel ist "Helfen" schon viele Jahre ein Teil ihres Lebens. Die Sängerin und Mutter engagiert sich für den Tierschutz, soziale Projekte in Entwicklungsländern und unterstützt Fördermöglichkeiten für Behinderte. Vor kurzem trat Stefanie Hertel in der Show "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" auf, in der die Künstler dazu aufriefen, zu Brustkrebsvorsorge zu gehen.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 11. Februar 2021 | 16:26 Uhr