Angeblicher Halbbruder vor Gericht Verrückter Streit um Pailettenkleid von Andrea Jürgens

Vor mehr als zwei Jahren starb Schlagerstar Andrea Jürgens, doch noch heute gibt es Streit um ihr Erbe. Wie die "Bild" berichtet, soll ihr angeblicher Halbbruder unberechtigt ein Kleid der Sängerin genommen haben.

Andrea Jürgens bei einem Auftritt
Andrea Jürgens bezauberte mit ihrer glockenklaren Stimme Bildrechte: imago images / Scherf
Andrea Jürgens im Oktober 1985
Um dieses Kleid geht es in dem Streit: Aufnahme von 1985 Bildrechte: imago/teutopress

Andreas Paschicke (59) aus Herne behauptet, der Halbbruder der verstorbenen Sängerin Andrea Jürgens zu sein. Ihm wurde gestern vor dem Amtsgericht Recklinghausen vorgeworfen, sich fälschlich als Erbe ausgegeben und ein Kleid aus dem Haus der Sängerin gestohlen zu haben. Das dunkelblaue Pailettenkleid trug die damals 18-jährige Andrea Jürgens 1985 bei einem Auftritt in der ZDF-Show "Melodien für Millionen".

Ich bin als letzter Verwandter ersten Grades Andreas Erbberechtigter! Ihr Ex-Lebensgefährte hat es aber geschafft, den Erbschein ihrem Neffen zuzuschustern. Ich wollte Andreas Kleid für eine Ausstellung stiften.

Andreas Paschicke '"Bild"-Zeitung

Nun soll ein Gentest die Verwandschaftsfrage klären. Laut "Bild" soll Paschicke sogar die Exhuminierung der Sängerin gefordert haben.

Der angebliche Halbbruder streitet schon seit Längerem um das Erbe von Andrea Jürgens. Die Sängerin besaß unter anderem zwei Häuser und eine Eigentumswohnung und hatte kein Testament hinterlassen. Bereits 2018 hatte Andreas Paschicke vor Gericht versucht, das Erbe zu erstreiten. Nach seiner Aussage (Bunte.de) sei er das Ergebnis einer Affäre von Andrea Jürgens Vater Heinz mit der Schwester ihrer Mutter Margret und deshalb von der Familie verstoßen worden.

Der Erbschein von Andrea Jürgens wurde gerichtlich ihrem Neffen zugesprochen.

(Quellen: Bild, Bunte, WAZ)

Andrea Jürgens - Ein Leben in Bildern

Andrea Jürgens bei einem Auftritt in der ZDF-Hitparade in den 1970er Jahren.
Als Zehnjährige eroberte Andrea Jürgens mit ihrem Titel "Und dabei liebe ich euch beide" die Herzen des Publikums. Bildrechte: dpa
Andrea Jürgens bei einem Auftritt in der ZDF-Hitparade in den 1970er Jahren.
Als Zehnjährige eroberte Andrea Jürgens mit ihrem Titel "Und dabei liebe ich euch beide" die Herzen des Publikums. Bildrechte: dpa
Andrea Jürgens bei einem Auftritt in der ZDF-Hitparade in den 1970er Jahren mit Moderator Dieter Thomas Heck.
Hier ist sie mit ZDF-Hitparaden-Moderator Dieter Thomas Heck zu sehen. Ihr Song "Und dabei liebe ich euch beide" erklomm Platz eins der Hitparade. Bildrechte: dpa
Andrea Jürgens
Andrea Jürgens wurde zum größten Kinderstar Deutschlands seit Heintje. Bildrechte: IMAGO
Andrea Jürgens (Cover)
Ihre Weihnachts-LP "Weihnachten mit Andrea Jürgens" aus dem Jahr 1979 verkaufte sich allein in den ersten Wochen über 1,5 Millionen Mal. Das brachte ihr einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde, Goldene Schallplatten und Platin-Auszeichnungen ein. Bildrechte: Telamo
Andrea Jürgens
Anfang der 1980er Jahre waren ihre weiteren Hits "Mama Lorraine", "Japanese Boy", "Manuel Goodbye" und "Playa blanca". Doch dann geriet ihre Karriere ins Stocken. Bildrechte: IMAGO
Andrea Jürgens
Anfang 1990 schaffte die "Nachtigall aus Herne" mit "Wir tanzen Lambada" noch einmal den Sprung in die Charts. Doch erst 2010 konnte sie mit der Single "Ich hab' nur ein Herz" wieder die Spitze der deutschen Radio-Charts stürmen. Bildrechte: IMAGO
Sängerin Andrea Jürgens
Doch auch berufliche Auszeiten und private Berg- und Talfahrten prägten ihr Leben. Ihre Heirat mit dem 17 Jahre älteren Optiker-Ketten-Besitzer Ralph Stiller im Jahr 1989 endete nach fünf Jahren in der Scheidung. Ihr großer Wunsch nach Kindern erfüllte sich nicht. Auch ihre spätere Beziehung mit Erhard Grosse, der Liebe ihres Lebens, ging in die Brüche und blieb kinderlos. Bildrechte: Lutz Hentschel
Radiomoderatorin Heike Leschner, Sängerin Andrea Jürgens und Radiomoderator Silvio Zschage
40 Jahre war das Musikgeschäft das Leben der Westfälin. Die in Wanne-Eickel geborene Sängerin veröffentlichte weit über 70 Singles. Zwei Silberne Löwen von RTL und zwei Goldene Stimmgabeln waren unter anderem der Lohn. Bildrechte: IMAGO
Sängerin Andrea Jürgens während der Aufzeichnung der MDR Fernsehshow Meine Schlagerwelt - Die Party mit Ross Antony am 19.01.2016 im Eventpalast Leipzig.
Hier ist Andrea Jürgens während der Aufzeichnung der MDR Fernsehshow "Meine Schlagerwelt - Die Party mit Ross Antony" im Januar 2016 zu sehen.

Insgesamt 17 Alben veröffentlichte sie in ihrer Karriere. 2010 sagte sie: „Ich habe keine Angst vor dem Alter“. Nun ist sie nach einem Nierenversagen mit 50 Jahren verstorben.
Bildrechte: IMAGO
Alle (9) Bilder anzeigen

Hier Andrea Jürgens noch einmal hören

Andrea Jürgens 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 21.06.2018 15:48Uhr 03:06 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-207212.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
transparent

Fr 25.08.2017 16:57Uhr 02:42 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-133056.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 07. Februar 2020 | 15:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Februar 2020, 10:14 Uhr