Zum Muttertag Neues Album: Auf "100% Liebe" singt Tanja Lasch für ihre Mama

Am 9. Mai ist Muttertag. Doch Tanja Lasch macht ihrer Mama schon zwei Tage vorher ein ganz besonderes Geschenk. Auf ihrem neuen Album "100% Liebe" singt sie einen emotionalen Song für ihre Mutter.

Cover von Tanja Lasch
Bildrechte: TELAMO

Tanja Lasch hat ihrer Mama in diesem Jahr ein ganz besonderes Muttertagsgeschenk gemacht. Aber auch die Fans der 45-jährigen Sängerin können sich freuen. Mit ihrem neuen Song "Mama" hat sie für ihre Mama ein emotionales Lied geschrieben - und die war auch ganz gerührt, wie die Sängerin im exklusiven Interview mit "Meine Schlagerwelt" berichtet:

Meine Eltern wohnen direkt nebendran. Ich bin dann rüber gegangen mit dem Demo noch. Da hab ich meiner Mutter das schon vorgespielt und da sind schon die ersten Tränen gelaufen.

Tanja Lasch

Der Song ist am 07. Mai auf ihrem neuen Album "100% Liebe" erschienen. Die gebürtige Thüringerin präsentiert ihren Fans darauf 14 neue Songs: Mal ruhig, mal kraftvoll, aber immer mit der Extra-Portion Emotionen. Dabei hat sie aber nicht nur für ihre Mama geschrieben, sondern auch über ihre eigene Rolle als Mama eines 17-jährigens Sohnes.

Die meisten Songs hat sie in Zusammenarbeit mit dem Sänger und Komponisten André Stade produziert. Das emotionale Highlight auf dem Album dürfte definitiv "Mama" sein. Beim Schreiben habe sie darin "totale Gefühle aufs Blatt gebracht". Über die Gründe für den Song sagte Tanja Lasch:

Ich wollte meiner Mutter einfach mal DANKE sagen, nach all den Jahren. Sie hat sich so rührend um meinen Sohn gekümmert, als ich damals viel unterwegs war. Mittlerweile ist er ja schon 17. Sie war wie eine zweite Mutter für ihn. Und es war einfach an der Zeit, meiner Mutter mal zu danken und ein persönliches Lied zu widmen.

Den emotionalen Song "Mama" singt sie übrigens am 15. Mai, um 20:15 Uhr, in der "Ross Antony Show" im MDR Fernsehen.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Ross Antony Show | 15. Mai 2021 | 20:15 Uhr