Zusammen mit Sterne-Koch Thomas Anders macht jetzt Kochkurse

Dass Thomas Anders gerne kocht, wissen seine Fans schon länger. Nun können sie aber sogar von ihm lernen, denn er bietet demnächst Video-Kochkurse an. Hilfe holt er sich dabei von einem berühmten Sterne-Koch.

Thomas Anders bei der Aufzeichnung der ZDF-Talkshow Lafer! Lichter! Lecker! im Studio Stahltwiete.
Kochen ist seine Leidenschaft: Thomas Anders. Bildrechte: imago/Future Image

Thomas Anders nennt sich selbst einen "leidenschaftlichen Hobbykoch". Für seine treuen Fans dürfte das alleine noch nicht neues sein, doch im Interview mit "Meine Schlagerwelt" verrät der Sänger eine ganz andere Neuigkeit: Man kann sich Thomas Anders bald als Video-Kochkurs in die eigenen vier Wände holen.

Er wurde von einem Kochkurs-Anbieter angefragt, ob er sich vorstellen könne, einen Kochkurs zu geben. Das habe er jetzt abgedreht, erklärt er. Bei dem zahlungspflichtigen Kurs, ist Thomas Anders jedoch nicht alleine zu sehen. Er bekam professionelle Hilfe und verrät uns im Interview auch schon, was gekocht wurde.

Mit einem der weltbesten Köche überhaupt, mit Harald Wohlfahrt, durfte ich kochen. Es gab eine festliche Gans und ich kann verraten, es kommt noch mehr. Es kommt noch ein winterliches Menü.

Harald Wohlfahrt
Mit ihm kocht Thomas Anders: Sternekoch Harald Wohlfahrt. Bildrechte: dpa

Mit seiner Aussage übertreibt Thomas Anders keineswegs. Harald Wohlfahrt gehört tatsächlich zu den besten Köchen der Welt und man kann ihn guten Gewissens als besten Koch Deutschlands bezeichnen. Der 65-Jährige betrieb nämlich von 1993 bis 2017 das Restaurant Schwarzwaldstube, welches in dieser Zeit ununterbrochen mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Von ihm kann also auch ein leidenschaftlicher Hobbykoch wie Thomas Anders noch einiges lernen.

Dennoch hat der Sänger durchaus eine Expertise auf dem Gebiet. Neben der Musik ist das Kochen wohl Thomas Anders' zweite große Leidenschaft. So hat er bereits vor einigen Jahren ein eigenes Kochbuch herausgebracht - Titel: "Modern Cooking", angelehnt an seine ehemalige Band "Modern Talking". Er hält außerdem seit 2002 den offiziellen Weltrekord im Eischnee schlagen. Aufgestellt hat er den Rekord in einer TV-Show, wo er Eiweiß innerhalb von 47 Sekunden in Eischnee verwandelte. Eine eigene Kochshow moderierte der 58-Jährige mit "Koch mal ANDERS" übrigens ebenfalls schon.

Im Interview verrät uns Thomas Anders, was bei ihm zu Hause so auf den Tisch kommt.

Ich bin Jahreszeiten-Kocher. Ich bin jemand, der jetzt im Herbst gerne mal eine Kürbissuppe macht oder ich bereite gerne Wild zu. Da wird es dann auch etwas deftiger. Aber den Sommer über immer gerne Italienisch und sehr gerne Asiatisch.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT Sachsen-Anhalt | 03. November 2021 | 14:00 Uhr