Sänger hat Intensiv-Station bereits verlassen Tony Marshall befindet sich nach Covid-Erkrankung auf dem Weg der Besserung

Erleichterung für Fans und Familie von Tony Marshall. Wie seine Familie der Deutschen Presse-Agentur bestätigt, befindet sich der Sänger auf dem Weg der Besserung und muss nicht mehr intensiv behandelt werden.

Tony Marshall
Tony Marshall geht es besser. Bildrechte: dpa

In den letzten Tagen waren Fans und Familie von Tony Marshall in großer Sorge um den Sänger. Der 83-Jährige war trotz zweifacher Impfung an Corona erkrankt und musste sogar intensiv behandelt werden einschließlich künstlicher Beatmung. Jetzt teilte die Familie der Deutschen Presse-Agentur mit, dass sich der Sänger auf dem Weg der Besserung befindet und nicht mehr intensiv behandelt werden muss.

Tony Marshall bleibt jedoch, aufgrund einer Vorerkrankung, vorerst weiterhin im Krankenhaus. Auch seine Frau Gabriele war an Corona erkrankt. Die 83-Jährige habe die Erkrankung, die bei ihr einen milden Verlauf genommen habe, in häuslicher Pflege auskuriert und sei genesen. Die drei erwachsenen Kinder des Paares seien "dankbar, dass es diesen Impfschutz gibt, und überzeugt, dass die Infektion ohne Impfung einen ganz anderen Verlauf hätte nehmen können". Im Namen von Tony Marshall dankte die Familie für die Anteilnahme, appellierte jedoch an alle, dem Sänger Ruhe und Zeit zur Genesung zuzugestehen.

Marc Marshall, Pascal Marshall und Tony Marshall
Bildrechte: imago images/HOFER

Der in Baden-Baden geborene Tony Marshall wurde 1971 mit dem Hit "Schöne Maid" berühmt. Der Entertainer veröffentlichte rund 120 Singles, trat auf tausenden Veranstaltungen auf und moderierte um die 40 TV-Shows.

In den letzten Jahren musste sich der Sänger aus gesundheitlichen Gründen immer wieder Auszeiten nehmen. Zu Beginn des Jahres 2019 erlitt Tony Marshall einen Schlaganfall und Nierenversagen. Seitdem muss der Sänger drei Mal in der Woche zur Dialyse, außerdem leidet Tony Marshall an Diabetes. Durch eine entsprechende Ernährungsumstellung hat der 83-Jährige in den letzten Jahren circa 35 Kilogramm abgenommen. Trotz allem lässt sich der dreifache Vater nicht entmutigen. Im vorigen Sommer trat er gemeinsam mit seinen Söhnen Pascal und Marc auf und sagte zu seinem Publikum, dass es ihm gut gehe.
(Quelle: Deutsche Presse-Agentur)

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 22. Oktober 2021 | 08:25 Uhr