Freddy Braun (Jürgen Drews, M.) probt mit den Nonnen Lela (Denise M'Baye, l.), Agnes (Emanuela von Frankenberg, 2.v.l.),  Claudia (Mareike Lindenmeier, 2.v.r.) und Felicitas (Karin Gregorek, r.) für den Auftritt bei der Wohltätigkeitsgala.
Freddy Braun (Jürgen Drews, M.) probt mit den Nonnen Lela (Denise M'Baye, l.), Agnes (Emanuela von Frankenberg, 2.v.l.), Claudia (Mareike Lindenmeier, 2.v.r.) und Felicitas (Karin Gregorek, r.) für den Auftritt bei der Wohltätigkeitsgala. Bildrechte: ARD/Barbara Bauriedl

"Um Himmels Willen" Jürgen Drews geht ins Kloster

BRISANT | 10.04.2018 | 17:15 Uhr

Wenn Gegensätze sich anziehen, dann müsste Jürgen Drews, der selbsternannte "König von Mallorca", eigentlich ins Kloster gehen. Das wird nie passieren, denken Sie? Stimmt nicht!

Freddy Braun (Jürgen Drews, M.) probt mit den Nonnen Lela (Denise M'Baye, l.), Agnes (Emanuela von Frankenberg, 2.v.l.),  Claudia (Mareike Lindenmeier, 2.v.r.) und Felicitas (Karin Gregorek, r.) für den Auftritt bei der Wohltätigkeitsgala.
Freddy Braun (Jürgen Drews, M.) probt mit den Nonnen Lela (Denise M'Baye, l.), Agnes (Emanuela von Frankenberg, 2.v.l.), Claudia (Mareike Lindenmeier, 2.v.r.) und Felicitas (Karin Gregorek, r.) für den Auftritt bei der Wohltätigkeitsgala. Bildrechte: ARD/Barbara Bauriedl

Jürgen Drews tritt jetzt mit Nonnen auf. Zumindest ist das Teil seiner Rolle in der Serie "Um Himmels Willen" im Ersten. In der Folge mit dem Titel "So ein Hundeleben" spielt der selbsternannte "König von Mallorca" den Schlagersänger Freddy Braun. Der soll bei einer Wohltätigkeitsgala im Kloster Kaltenthal seinen angestaubten Hit "Ich will Deinen Herzschlag im Mondschein spüren" singen. Mit dieser Rolle macht sich Jürgen Drews augenzwinkernd über den Schlager und auch über sich selbst lustig. "Ich habe den Text gelesen. Ich habe mich weggeschmissen", sagt Drews.

Ich schmeiß' mich ja schon bei vielen Texten, die ich singe, weg – wie 'König von Mallorca' oder 'Alles im Griff' und was ich alles schon verbrochen habe. Aber das ist das Schärfste!

Freddy Braun (Jürgen Drews, 2.v.r.), Stargast der Wohltätigkeitsgala, findet kein Hotelzimmer. Schwester Hanna (Janina Hartwig, 2.v.l.) lädt ihn im Beisein von Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, r.) ein, im Kloster zu übernachten - sehr zur Freude von Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, l.)
Freddy Braun (Jürgen Drews, 2.v.r.), Stargast der Wohltätigkeitsgala, findet kein Hotelzimmer. Schwester Hanna (Janina Hartwig, 2.v.l.) lädt ihn im Beisein von Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper, r.) ein, im Kloster zu übernachten - sehr zur Freude von Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, l.) Bildrechte: ARD/Barbara Bauriedl

Einer der erfolgreichsten deutschen Schlagersänger

Der Sänger kann heute über sich selber lachen. Doch so humorvoll ist er nicht immer mit sich und dem deutschen Liedgut umgegangen. "Ich wollte nicht Deutscher sein. Ich bin ja ein Kind der Nachkriegsgeneration", sagt Drews. "Und die deutsche Sprache fand ich auch Scheiße. Ich habe immer versucht, irgendwo etwas Englisches aufzupicken. Ich habe die englischen Piratensender gehört, weil ich ja in Schleswig-Holstein großgeworden bin." Heute ist er einer der erfolgreichsten deutschen Schlagersänger. Und er ist es gerne.

Reinhören

Jürgen Drews 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fr 25.08.2017 16:55Uhr 02:37 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-133052.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Jürgen Drews 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die besten Sommerhits aller Zeiten Medley

Medley

Do 01.06.2017 15:54Uhr 03:18 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-110610.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Taxi Karaoke 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ruhiger geworden

Zum bescheidenen Leben der Ordensfrauen passt das Leben des Sängers eigentlich nicht, denkt man. Doch Drews, der gerade 73 Jahre alt geworden ist und im kommenden Jahr silberne Hochzeit mit seiner Ramona feiert, ist privat ein nachdenklicher Mensch.

Ich bin ruhiger geworden. 'Zum Glück', sagt Ramona immer. 'So wie Du früher warst, ein Glück, dass ich dich so nie kennengelernt habe.'

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 10. April 2018 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. April 2018, 19:01 Uhr

Mehr Promi-News