Ute Freudenberg
Am 10. Mai zu Gast bei "Riverboat": "Jugendliebe"-Interpretin Ute Freudenberg Bildrechte: IMAGO

Zu Gast bei "Riverboat" Ute Freudenberg über "Schlager meiner Heimat", Solo-Album und Akustik-Tour

Wenn "Jugendliebe"-Interpretin Ute Freudenberg zu Gast ist, dann gibt's meist eine Menge zu erzählen. Das Jahr 2019 ist für die Sängerin ganz besonders ereignisreich: Nach absolvierter "Lieder die ich mag"-Tour stand Ute an der Seite von Entertainer Ross Antony für die zweite Folge der "Schlager meiner Heimat" vor der Kamera. Weiter geht's mit ihrem großen Sommerkonzert, einem neuen Solo-Album und einer großen Akustik-Tour. Was eine Energie ...

Ute Freudenberg
Am 10. Mai zu Gast bei "Riverboat": "Jugendliebe"-Interpretin Ute Freudenberg Bildrechte: IMAGO

Ute Freudenberg: Auf den Spuren der Schlager ihrer Heimat

Was ein Jahr für Ute Freudenberg! Bis in den März hinein war die "Jugendliebe"-Interpretin auf "Lieder, die ich mag"-Tour - und schon steht das nächste Projekt ins Haus. Die letzten Tage stand Ute Freudenberg mit Ross Antony vor der Kamera. Denn der moderiert auch die zweite Folge der "Schlager meiner Heimat" im MDR FERNSEHEN. Dieses Mal ist der "verrückte Engländer" im thüringischen Weimar unterwegs - und das ist bekanntermaßen die Heimatstadt von Ute Freudenberg. Eine versiertere Stadtführerin hätte Ross wohl kaum finden können. Denn in und um Weimar hat Ute Freudenberg nicht nur ihre Kindheit und Jugend verbracht, sondern ist nach der Wende in ihre Geburtsstadt zurückgekehrt. Ausgestrahlt wird das neue Schlager-Format bereits am 24. Mai, ab 20:15 Uhr im MDR FERNSEHEN.

Ute Freudenberg: Bilder ihrer Karriere

V.r.n.l.: Sängerin Ute Freudenberg , Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung -Beliebteste Sängerin des Jahres- an Ute Freudenberg.
V.r.n.l.: Ute Freudenberg 1983 mit Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung "Beliebteste Sängerin des Jahres" an Ute Freudenberg. Bildrechte: imago/Gueffroy
V.r.n.l.: Sängerin Ute Freudenberg , Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung -Beliebteste Sängerin des Jahres- an Ute Freudenberg.
V.r.n.l.: Ute Freudenberg 1983 mit Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung "Beliebteste Sängerin des Jahres" an Ute Freudenberg. Bildrechte: imago/Gueffroy
Ute Freudenberg
Das waren die 80er: Ute Freudenberg mit Lockenpracht bei einem Auftritt Bildrechte: dpa
Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Die Sängerin 1983 mit der Gruppe Elefant Bildrechte: imago/Gueffroy
Ute Freudenberg
Ute Freudenberg 2004 mit ihrem Ehemann Peter Pieper. Das Paar trennte sich 2010. Bildrechte: Cumulus
Ute Freudenberg
2007 bekommt Ute Freudenberg den Medienpreis "Goldene Henne" verliehen. Bildrechte: Cumulus
Sängerin Ute Freudenberg
Auch in der Sendung "Schlagerhits & Spaß" hat Ute Freudenberg einen Auftritt. Bildrechte: MDR/Michael Schöne
Ute Freudenberg & Christian Lais
Ute Freudenberg und Duett-Partner Christian Lais Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Schlagersänger Christian Lais und Ute Freudenberg posieren mit MDR THÜRINGEN-Moderator Frank Huber in einem Hörfunkstudio für ein Foto.
Hier ist das Duo Freudenberg/Lais mit Moderator Frank Huber im Landesfunkhaus MDR THÜRINGEN. Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder
Ute Freudenberg mit ihrer Biographie.
Die Freudenberg präsentiert ihr Biografie Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder
Ute Freudenberg bei der Generalprobe zur Aufzeichnung der TV-Show ''Weihnachten bei uns'' in der Stadthalle in Chemnitz.
Voller Einsatz bei der Probe zur TV-Show "Weihnachten bei uns" in Chemnitz! Bildrechte: imago/Future Image
Ute Freudenberg
Da kann man nur "Danke" sagen: Ute Freudenberg auf der Bühne Bildrechte: Cumulus
Alle (11) Bilder anzeigen

Ute Freudenberg - mit neuem Album auf Akustik-Tour

Ute Freudenberg und Christian Lais
Haben sich gemeinsam in die Herzen ihrer Fans gesungen: Ute Freudenberg & Christian Lais Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Die Verkündung der musikalischen Trennung von Ute Freudenberg & Christian Lais hat im Sommer 2017 für viele Schlagzeilen gesorgt. Doch das einstige Traum-Duo hat Wort gehalten: Bis heute sind Ute und Christian trotz ihrer Solokarrieren immer wieder auch zu zweit zu erleben. Besonderes Highlight ist ihr alljährliches Sommerkonzert auf Schloss Klaffenbach bei Chemnitz, das in diesem Jahr am 3. August stattfinden wird.

Zugleich arbeitet die sympathische Sängerin auf Hochtouren an ihrem mittlerweile elften Solo-Studioalbum, das im Herbst diesen Jahres erscheinen soll. Die neuen Songs wird es dann auch live zu hören geben, denn schon kurz nach der Veröffentlichung geht Ute Freudenberg mit ihrer Band auf große Akustik-Tour.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Riverboat - Die MDR-Talkshow aus Leipzig | 10. Mai 2019 | 22:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. Mai 2019, 15:41 Uhr